tvOS 17.3: RC für Entwickler steht bereitVorherige Artikel
Apple verteilt ein Update für die AirPods 3Nächster Artikel

AirPlay im Hotel: iOS 17.3 bringt endlich verspätete Funktion

iOS, iPhone, News
AirPlay im Hotel: iOS 17.3 bringt endlich verspätete Funktion
Ähnliche Artikel

Apple hat heute klargestellt, dass die kommende Version 17.3 ihres Betriebssystems iOS eine AirPlay-Funktion speziell für Hotels enthalten wird. Diese Neuerung wird es iOS-Nutzern ermöglichen, ihre persönlichen Medien – von Videos bis hin zu Fotos – ohne Umstände von einem iPhone direkt auf ein Fernsehgerät im Hotelzimmer zu übertragen.

Mit der Einführung in iOS 17.3, die in den Anmerkungen zur jüngst freigegebenen RC-Version bestätigt wurde, kommt diese lange verspätete Erweiterung etwas unerwartet, ermöglicht aber einen einfachen Stream von Inhalten. Anstatt sich mit komplexen Verbindungsprozessen auseinandersetzen zu müssen, müssen die Gäste lediglich einen QR-Code scannen, der auf dem TV-Gerät angezeigt wird, um ihre mobilen Geräte zu verbinden.

Die Funktion ähnelt einem Angebot von Google, das mit seiner Chromecast-Technologie einen ähnlichen Service bietet. Bislang hat sich Apple noch nicht zum Umfang des Rollouts geäußert und es bleibt ungewiss, wie viele Hotelketten die AirPlay-Erweiterung anfangs unterstützen werden. Es ist bekannt, dass IHG Hotels & Resorts, die Muttergesellschaft von Holiday Inn, einer der ersten Partner sein wird. Bezüglich weiterer Partnerschaften hat sich der Technologiegigant bisher bedeckt gehalten.

iOS 17.3 wird kommende Woche erscheinen

 

Die allgemeine Verfügbarkeit von iOS 17.3 ist für die nächste Woche geplant, wie Apple heute mitgeteilt hat.

Kommende Woche dürften auch die übrigen Updates für den Mac, Apple Watch und Apple TV erscheinen, auch der HomePod hat eine Aktualisierung in Aussicht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?   0

Ab heute kann die Vision Pro in Deutschland auch direkt bestellt werden. Zuvor ließ sie sich bereits vorbestellen. Wer von euch hat sich das teure, aber spannende Gadget bereits bestellt [...]