Apple stellt auch tvOS 17.5 Beta 4 für Entwickler bereitVorherige Artikel
Von Platz eins auf Platz fünf: iPhone-Verkäufe brechen in China drastisch einNächster Artikel

Bekommt das iPad Pro schon den M4-Chip mit KI-Fokus?

iPad, News
Bekommt das iPad Pro schon den M4-Chip mit KI-Fokus?
Ähnliche Artikel

Das anstehende iPad Pro könnte eine bedeutende technologische Weiterentwicklung erfahren, indem es möglicherweise mit dem noch nicht veröffentlichten Chip der M-Serie, dem M4, ausgestattet wird. Diese Entwicklung geht über die bisherigen Erwartungen hinaus, da bisher noch nicht darüber spekuliert wurde, dass das neue iPad Pro mit einem komplett frischen Chip debütieren könnte.

Mögliche Überraschung bei den Chips

Die Vermutung, dass Apple den M3-Chip überspringen und das iPad Pro direkt mit dem neuesten M4-Chip ausstatten könnte, stammt von Mark Gurman, dem Redakteur bei Bloomberg, der in seinem wöchentlichen Newsletter diese Neuerung diskutiert. Sollte Gurman richtig liegen, würde das iPad Pro 2024 bereits auf die nächste Ebene der Prozessorleistung gehoben.

Fokus auf Künstliche Intelligenz

Spezialisten gehen davon aus, dass der M4-Chip spezifische Optimierungen für die Ausführung von KI-Modellen aufweisen wird, was vermutlich durch eine erweiterte Neural Engine ermöglicht werden könnte. Diese würde dem iPad Pro entscheidend neue Fähigkeiten im Bereich des maschinellen Lernens und der Künstlichen Intelligenz verleihen.

Obwohl bisher angenommen wurde, der M4-Chip würde erst in den später erscheinenden Macs eingebaut werden, könnte das iPad Pro im Jahr 2024 also bereits mit dem neuen Chip und einem neuartigen OLED-Display ausgestattet sein, welches als Hauptfeature im Vordergrund stünde.

Weitere Erwartungen an Produktneuheiten

Zusätzlich könnte bald ein neues iPad Air auf den Markt kommen, das zum ersten Mal auch mit einem größeren 12,9-Zoll-Display angeboten wird. Ebenso könnten ein aktualisierter Apple Pencil und eine neue Version des Magic Keyboard Teil der Vorstellung sein.

Apple-Event in der nächsten Woche

Die Technikwelt wartet gespannt auf das nächste Apple-Event, das am Dienstag der kommenden Woche stattfindet. Dort wird sich zeigen, ob die Spekulationen um die Ausstattung des nächsten iPad Pro und weiterer Apple-Produkte der Realität entsprechen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet   0

Apples Datenbank zur Unterstützung der Ortungsdienste gibt leichtfertig den Standort von WLAN-Routern preis, wie Forscher kürzlich betonten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies zu verhindern – und so funktioniert es. Um [...]