Zahlen fürs Posten: Twitter/X will wieder Geld von NutzernVorherige Artikel
WhatsApp: Diese neuen Funktionen sorgen für mehr Durchblick im ChatNächster Artikel

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien

Apple, Geld und Markt, News
Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien
Ähnliche Artikel

In der Zukunft könnten iPhones und Macs möglicherweise in einer weiteren Region gefertigt werden: Indonesien. Bei Gesprächen zwischen Tim Cook und dem Präsidenten Indonesiens, Joko Widodo, kam zur Sprache, dass Apple die Einrichtung einer Produktionsbasis in dem südostasiatischen Land in Betracht zieht. Sowohl Apple als auch die Regierung Indonesiens haben dabei spezifische Ziele im Auge.

Tim Cook, gerade aus Vietnam kommend, traf sich mit dem indonesischen Staatschef sowie Kabinettsmitgliedern, um Möglichkeiten einer Kooperation zu erkunden, wie Agenturen berichten.

Indonesien strebt einheimische Produktion an

Für westliche Unternehmen gewinnt Indonesien weiterhin an Bedeutung, birgt aber auch Herausforderungen. Die indonesische Regierung verfolgt klare wirtschaftliche Entwicklungsziele und Vorgaben für Beziehungen mit westlichen Staaten, zu denen protektionistische Maßnahmen zählen, ähnlich wie in Indien. Die Erwartung liegt dabei auf einer lokalen Fertigung, um die eigenen wirtschaftlichen Interessen zu fördern, mit einer Quote von 35 % lokal gefertigter Waren. Indonesiens Industrieminister Agus Gumiwang Kartasasmita signalisierte jedoch Flexibilität, sodass für Apple die Produktion von Komponenten statt fertiger Geräte im Land eine Option sein könnte.

Apple sucht Alternative zu China

Eine solche Strategie bietet oft nur kurzfristige Vorteile wie die Schaffung von Arbeitsplätzen, kann jedoch langfristig komplexer sein. Für Tim Cook ist die Diversifizierung der Produktionsstandorte abseits Chinas ein vordringliches Ziel. Apple ist bereit, sich mit weniger idealen Bedingungen an anderen Standorten zu arrangieren, sofern das Gesamtpaket stimmt.

Indien konnte sich bereits mit seinem immensen Markt und einer wachsenden Mittelschicht als vielversprechend etablieren, und Indonesien bietet als großer Marktplatz ebenfalls Potenzial für Apple. Neben einer weiteren Entwicklerakademie in Indonesien prüft Apple die Möglichkeiten einer Fertigungserweiterung, allerdings steht eine definitive Entscheidung bezüglich einer Produktion durch Partner wie Foxconn noch aus.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet   0

Apples Datenbank zur Unterstützung der Ortungsdienste gibt leichtfertig den Standort von WLAN-Routern preis, wie Forscher kürzlich betonten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies zu verhindern – und so funktioniert es. Um [...]