iOS 17.5 wird nicht mehr von Apple signiertVorherige Artikel
Längere Memos: WhatsApp baut den Status ausNächster Artikel

WWDC 2024: So sieht Apples Zeitplan aus

Apple, News
WWDC 2024: So sieht Apples Zeitplan aus
Ähnliche Artikel

Apple hat den offiziellen Zeitplan für die WWDC veröffentlicht. Die Entwicklerkonferenz findet virtuell in der Woche ab dem 10. Juni statt. Das Programm für den Eröffnungstag entspricht den Abläufen der vergangenen Jahre.

Die diesjährige WWDC von Apple startet am 10. Juni. Der veröffentlichte Fahrplan zeigt, dass der erste Tag mit der Keynote wie gewohnt ablaufen wird.

Eröffnungstag der WWDC

Die Konferenz beginnt um 10:00 Uhr Ortszeit Kalifornien, was für deutsche Zuschauer der Abend ist. Die Keynote wird virtuell stattfinden, als vorproduzierter Stream.

Anschließend folgt die Platforms State of the Union-Veranstaltung von Apple. Auch die Verleihung der Apple Design Awards wird wohl am Eröffnungstag stattfinden. Diese Programmpunkte werden von einigen ausgewählten Besuchern im Apple Park verfolgt.

Neue Systemversionen und KI auf der Tagesordnung

Auf der WWDC 2024 werden iOS 18, macOS 15, watchOS 11, tvOS 18 und visionOS 2 vorgestellt. Besonders visionOS 2 dürfte einige signifikante Optimierungen für die Brille mit sich bringen. Die neuen Hauptversionen starten nach der WWDC in die lange Beta, im Herbst werden sie dann für alle Nutzer kompatibler Geräte zur Verfügung gestellt.

Ein Hauptaugenmerk der Updates wird auf KI liegen, was sich insbesondere in iOS 18 zeigen soll. Allerdings bleibt abzuwarten, wie umfangreich die Neuerungen tatsächlich ausfallen werden. Apple steht unter erheblichem Erwartungsdruck und die hohen Erwartungen bergen ein nicht unerhebliches Potenzial für Enttäuschungen.

Auf welche Neuerung, die auf der WWDC erwartet wird, freut ihr euch am meisten? Teilt eure Gedanken gern in den Kommentaren unter dem Artikel.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Pizza zum Deutschlandspiel? Mit Lieferando und Amazon Prime jetzt ohne Liefergebühr Essen bestellen

Pizza zum Deutschlandspiel? Mit Lieferando und Amazon Prime jetzt ohne Liefergebühr Essen bestellen   0

Lieferando und Amazon möchten mit einer neuen Partnerschaft euren Appetit anregen: Prime-Mitglieder können ab sofort unbegrenzt ohne Lieferkosten bei Lieferando bestellen, wer also zum Deutschlandspiel gleich noch etwas essen möchte, [...]