Investition

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Investition

Investition

Apple schafft 1.000 neue Jobs in Irland und investiert in grünen Strom

12 November 2015 - von Roman van Genabith

Apple baut seine Europazentrale im irischen Cork aus. 1000 neue Arbeitsplätze sollen dadurch geschaffen werden. Apple vergrößert sich in Europa. Das Hauptquartier des Unternehmens für den EU-Raum befindet sich, wie der Europasitz vieler großer amerikanischer Tech-Konzerne aufgrund der vorteilhaften Steuerpolitik, als auch der weniger restriktiven Handhabung des Datenschutzes, in Irland. Nun baut Apple ein neues Gebäude für seine Europaniederlassung in Cork. 1000 neue Stellen werden hier nach Medienberichten in den Bereichen Produktion, Kundenservice, Finanzen und Einkauf entstehen. Damit arbeiten in Cork dann rund 6.000 Mitarbeiter für Apple. Daneben möchte sich

MEHR
Investition

Apple baut Rechenleistung aus: 2 Milliarden Investition in altes Farbikgebäude

03 Februar 2015 - von Josh

Apple wächst scheinbar unaufhaltsam. Die Anzahl der Kunden, die Produktpalette, die Retail Stores oder die Quartalszahlen – das Unternehmen aus Cupertino wird größer und muss dabei die gewohnte Qualität halten um weiterhin erfolgreich zu bleiben. Damit die iCloud und die Vernetzung von iPhone und Co weiterhin auf dem Niveau möglich sind, baut Apple nun ein ehemaliges GT Advanced-Farbikgebäude zum Rechenzentrum um – für zwei Milliarden Dollar. Die größte Investition der Unternehmensgeschichte gab Apple vor kurzem Bekannt, kurz nachdem die neuen Quartalszahlen wieder einmal Rekorde brachen. In dem neuen Rechenzentrum sollen

MEHR
Investition

Yahoo hat angeblich Interesse an Snapchat

05 Oktober 2014 - von Christian

Einem Bericht zu Folge, plant Yahoo eine Investition bei Snapchat. Offenbar will Yahoo 20 Millionen Dollar investieren, das entspräche gerade einmal 0,2 Prozent des Gesamtwertes des Foto-Messengers (10 Milliarden Dollar). Vor einem Jahr versuchte Facebook Snapchat für 3 Milliarden Dollar zu kaufen – daraus wurde allerdings nichts. Stattdessen veröffentlichte man seinen eigenen Dienst im App Store: Slingshot. Doch auch dieser floppte. Das Unternehmen von Marissa Meyer hingegen will investieren, nicht aufkaufen. Offenbar will man aus den eigenen, millionenfach vorhandenen Kunden ebenfalls Profit ziehen. Dies gelang Yahoo bislang eher weniger. Um die

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting