Line

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Line

Line

WhatsApp-Konkurrent LINE jetzt auch auf dem iPad verfügbar

15 Oktober 2014 - von Tim

Seit gut einem Jahr steht der japanische Kurznachrichtendienst LINE auch in Deutschland zum Download bereit. Der WhatsApp-Konkurrent verfügt über eine gewaltige Nutzerzahl von über 420.000.000 (Stand: Mai 2014) – Wachstum steigend. Neben einer PC- und Mac-Version, die bereits seit März 2012 bereitsteht, weitet LINE nun sein Angebot aus. Ab sofort gibt den Dienst auch auf dem iPad. Übrigens: Auch die bald geplante WhatsApp-Telefon-Funktion hat LINE in der App bereits implementiert. Hier können seit Start des WhatsApp-Rivalen Nutzer kostenlose VoIP-Anrufe tätigen. Diese und auch Videoanrufe werden jedoch aktuell in der iPad-Version

MEHR
Line

Chinesen ziehen nach: WeChat mit 396.000.000 aktiven Nutzern

15 Mai 2014 - von Tim

Der Messenger-Boom hält an und entwickelt sich gewaltig! Nach WhatsApps‘ 500 Millionen aktiven Nutzern, Lines‘ 420 Millionen zieht auch der chinesische Instant-Messaging-Dienst WeChat nach und verbucht stolze 396 Millionen aktive User. Tencent veröffentlichte gestern die neuen Finanzwerte und legte die Zahlen der WeChat-App offen. Dabei wurde auch das extreme Wachstum der chinesischen App sichtbar. Vor genau einem Jahr lag die Nutzerzahl noch 87 Prozent niedriger – so waren es damals lediglich rund 51.480.000 aktive Nutzern. Der neue Meilenstein beinhaltet die Zahlen der WeChat App, sowie der chinesischen Version Weixin. [appbox

MEHR
Line

WhatsApp-Rivale: Japansicher Dienst Line mit 420.000.000 aktiven Nutzern

12 Mai 2014 - von Tim

Seit Oktober letzten Jahres ist der japanische Kurznachrichtendienst Line auch bei uns in Deutschland gestartet. Hier konnte der Messenger-Dienst den Rivalen WhatsApp jedoch bisher nicht von der Spitze verdrängen. Geht es um die Gesamtzahl der aktiven Nutzern, kommt Line WhatsApp allmählich sehr nahe. Vor einigen Wochen berichteten wir bereits über die magische Marke von 500.000.000 Nutzern, die WhatsApp zurzeit nutzen. Am vergangenen Donnerstag teilte das Unternehmen in Tokio mit, dass Line aktuell 420 Millionen Nutzer zählt. Zu Beginn des ersten Quartal lag die Zahl noch bei 340 Millionen. Lines Erfolgsrezept Der

MEHR
Line

Stiftung Warentest: WhatsApp enttäuschend – Threema punktet in Sachen Datenschutz

27 Februar 2014 - von Tim

Der Messenger-Dienst WhatsApp steht seit der Übernahme von Facebook in den Schlagzeilen. Nach dem Totalausfall letztes Wochenende und den damit zusammenhängenden Befürchtigungen Zuckerberg würde ein Backup aller Chatverläufe durchführen (ist natürlich nicht so!), steht WhatsApp nun erheblich auf dem Prüfstand! Nun hat Stiftung Warentest verschiedene Messenger-Dienste auf ihre Sicherheit getestet. Darunter sowohl WhatsApp, sowie die in den letzten Tagen immer wieder genannten Alternativen wie Threema und Telegram: WhatsApp:sehr kritisch Threema: unkritsich Telegram: kritisch Black­berry Messenger: sehr kritisch Line: sehr kritisch Das Resultat ist dabei wenig überraschend. Wie schon vermutet, stuft

MEHR
Line

Calling WhatsApp: Messenger-Dienst startet bald Sprachdienst Funktion

24 Februar 2014 - von Tim

Alle guten Dinge sind drei! Nach der WhatsApp Übernahme Mitte letzter Woche durch Facebook und dem WhatsApp Totalausfall Samstag Abend kündigt WhatsApp CEO auf der Mobile World Congress in Barcelona nun an, für das zweite Quartal 2014 einen einfach nutzubaren Sprachdienst einzuführen. Ein Angriff auf Dienste wie Viber, Skype & Co., aber auch auf die vor allem auf dem chinesischen Markt weit verbreitete App Line, die sich zurzeit genau durch die Telefonfunktion von WhatsApp unterscheidet. Bisher ist es mit dem erfolgreichen Messenger-Dienst nur möglich, Sprachnachrichten über eine Push-to-Talk-Funktion zu versenden.

MEHR
Line

Line vs. Whats App

06 Januar 2014 - von Lucas

Ist die App aus Japan wirklich ein ernsthafter Whats App Gegner? Bis vor ein paar Stunden war mir der Dienst Line eigentlich noch gar nicht bekannt. Nachdem ich aber einige Artikel über jenen Dienst gelesen hatte, wurde mir klar, welche Dimension diese App annimmt. Laut Konzernangaben soll die App Line es gleich mit mehreren Anbietern sozialer Netzwerke aufnehmen. Der Chat-Dienst kombiniert, was WhatsApp, Facebook, Twitter und Skype teilweise nur einzeln anbieten: Nachrichten verschicken, Informationen mit Freunden teilen, Spiele spielen, Video-Chats führen und kostenlos telefonieren. Die Japaner haben speziell die Nutzer von

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting