Studie

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Studie

Studie

Harvard Studie: Skandal um ältere iPhone Modelle!

01 August 2014 - von Lucas

Bremst Apple wirklich ältere iPhone Modell aus? Vor kurzem ist ein Bericht im Internet aufgetaucht, indem die Uni Harvard sich mit der Frage beschäftigt, ob vielen Menschen ihr älteres iPhone langsamer erscheint, sobald ein neues Modell auf dem Markt ist. Wir von Apfellike haben uns diese Studie mal ein wenig genauer angeschaut und versuchen alle offenen Fragen zu klären. Beginnen wir am Anfang. Sendhil Mullainathan, Harvard-Professor für Wirtschaft, hatte sich in einem Beitrag für die New York Times die Ergebnisse von bestimmten Big-Data-Analysen angeschaut. Hieraus beschrieb er das Dilemma von Big Data, woraus

MEHR
Studie

Studie: Jedes dritte Smartphone hat ein größeres Display als 5″

15 Mai 2014 - von Christian

Sogenannte Phablets sind derzeit für ein Drittel aller Smartphone Verkäufe verantwortlich. Das ermittelte das Marktforschungsunternehmen canalys. Demzufolge besitzt jedes dritte Smartphone ein Display, welches größer ist als 5″. Im ersten Quartal 2014 war ein Drittel aller ausgelieferten Geräte ein Phablet mit einer Display Diagonalen von mindestens 5″. In Zahlen bedeutet das: 22% der Smartphones setzen auf eine Display Diagonale von 5,0″ bis 5,4″, 10% der Smartphones setzen auf eine Display Diagonale von 5,5″ bis 5,9″, 2% der Smartphones setzen auf eine Display Diagonale von 6″ oder mehr. Gemäß der Studie, beläuft sich

MEHR
Studie

F-Secure: 275 neue Malware-Familien für Android entdeckt

01 Mai 2014 - von Christian

In dem neusten Mobile Threat Report von dem finnischen Unternehmen F-Secure (Anbieter von IT-Sicherheitslösungen und Antivirenprogrammen), wird berichtet, dass man 277 neue Malware-Familien entdeckt habe. Davon sind 275 auf Android für Android. Ergebnis: Android ist die Abstand beliebteste Plattform für Malware-Autoren. Von 277 Malware-Familien zielten auf Android. Jeweils eine Familie auf iOS und eine auf Symbian. Um dies ermitteln zu können, wurden obile Anwendungen aus allen möglichen Online-Quellen (App Stores, Entwickler-Foren usw.) untersucht und anhand des Verhaltens in eine Familie zugeordnet. Von allen Familien gelten 91% als schädlich, so F-Secure. Die zehn Android-Malware-Familien mit der höchsten Verbreitung waren

MEHR
Studie

7 Minuten Nutzung im Monat: Samsung’s exklusive Apps nutzt kaum einer

27 April 2014 - von Christian

Samsung statten seine Galaxy Geräte mit zusätzlicher Software aus. Neben dem Betriebssystem Android gibt es auch noch zahlreiche andere, exklusive Anwendungen für Nutzer. Einer aktuellen Studie zu Folge, werden diese Applikationen jedoch kaum genutzt. Untersucht wurde das Ganze von Strategy Analytics. Man kann dem Ergebnis dieser Studie getrost als „desaströs“ betiteln. Alle Samsung Apps erzielen eine monatliche Nutzungsdauer von 7 Minuten. Am schlechtesten schneiden Apps wie ChatON oder Samsung Hub ab. Ersteres erfährt beispielsweise eine monatliche Nutzungsdauer von 6 Sekunden. Lediglich S Memo und S Voice heben sich von ihren Co-Apps

MEHR
Studie

Studie: iOS-User sind die (kommerziell) wertvolleren Nutzer

16 April 2014 - von Christian

Eine neue Studie belegt, dass iOS-User (aus kommerzieller Sicht) die deutlich wertvolleren Kunden sind als Android-User. Das Ganze wurde von idealo durchgeführt und bringt einige äußerst interessante Fakten ans Licht. Die Zahlen stammen in erster Linie aus dem Bereich M-Commerce, also dem Online Shopping mittels Smartphone und Tablet. Wir wollten wissen, welchen Klickanteil die mobilen Android- und iOS-Apps haben, inwiefern sich das Nutzerverhalten zwischen beiden Systemen unterscheidet, und letztlich, ob Tablets anders verwendet werden als Smartphones. Hierfür haben wir die Daten der mobilen idealo Apps für Android- und iOS-Geräte im Zeitraum

MEHR
Studie

Ist HTML eine Geschlechtskrankheit und Gigabyte ein Insekt?

06 März 2014 - von Christian

Eine Umfrage hat ergeben, dass viele Menschen eher weniger Ahnung von Technikbegriffen haben. Die überaus amüsanten Ergebnisse haben wir unten zusammengetragen. 23% der Befragten hielten den Begriff „MP3“ für einen Roboter aus der Star Wars Saga 27% der Befragten hielten den Begriff „Gigabyte“ für ein südamerikanisches Insekt 12% der Befragten hielten den Begriff „Software“ für einen besonders bequemen Kleidungsstil 18% der Befragten hielten den Begriff „Blu-Ray“ für einen Fisch 42% der Befragten hielten den Begriff „Motherboard“ für das Deck eines Kreuzfahrtschiffes 11% der Befragten hielten den Begrifff „HTML“ für eine

MEHR
Studie

Studie: Jugendliche sind täglich drei Stunden im Netz

29 November 2013 - von Christian

Was schätzt ihr: Wie lange seid ihr täglich im Internet? Rund drei Stunden? Dann gehört ihr zum Durchschnitt der 12 bis 19 Jährigen in Deutschland. Für diese Studie [PDF] wurden 1200 Jugendliche befragt. Die meisten Teenager (75%) verbringen ihre Zeit in Online-Communities, nutzen Suchmaschinen (80%) oder besuchen Videoplattformen (74%). Auch das Lernen kommt nicht zu kurz: Satte 48 Minuten am (Werk-) Tag wird der PC und das Internet für schulische Aufgaben benutzt. Die Studie bietet aber auch weitere interessante Fakten: Fast jeder 14-Jähriger ist im Besitz eines Mobiltelefons, die 12 bis

MEHR
Studie

Statistiken zum iTunes Store, seinen Usern, iCloud und Co. [GRAFIK]

06 August 2013 - von Christian

Beginnen wir diese News mit ein paar Fakten zum iTunes Store, iCloud und Co. aus “Asymco iTunes Business Review”: 320 Mio Apple User besitzen einen iCloud Account 240 Mio Apple User besitzen einen Game Center Account Täglich werden 350.000 Filme und 800.000 Serien-Episoden im iTunes Store gekauft Bislang wurden weit mehr als 1 Milliarde TV-Folgen und 390 Mio Filme über den iTunes Store verkauft Seit der Einführung von iMessage wurden 900 Milliarden Nachrichten versendet Der Durchschnitts-iCloud User hat 390 Fotos in die Cloud hochgeladen Im App Store finden sich 900.000 Apps

MEHR
Studie

Zweimal Samsung: Trickserei und Kundenzufriedenheit

01 August 2013 - von Christian

Mit gleich zwei Neuigkeiten von Samsung beginnen wir diese News: So behaupten Nutzer des Forum Beyond3D, dass das Galaxy S4 von Samsung so modifiziert wurde, dass es im Benchmark-Test höhere Werte als gewöhnlich erzielt. Angeblich sollen Anwendungs- als auch Grafikprozessor beim S4 schneller laufen als sonst. In Zahlen bedeutet das: Für gewöhnlich läuft  PowerVR-GPU vom S4 mit 480 MHz. Während eines Benchmark-Tests steigt dieser Wert allerdings um bis zu 52 MHz auf 532 MHz. Zusätzlich soll angeblich auch die CPU während eines Tests mit höchster Geschwindigkeit laufen. Vor allem ein Abschnitt im

MEHR
Studie

iWatch: 5% würden sich eine definitiv eine kaufen

20 April 2013 - von Christian

Alle Großen sollen an ihr arbeiten: Die Smartwatch. Egal ob Apple, Samsung oder Microsoft – alle entwickeln angeblich ihre eigene Intelligente Uhr.  Doch wie groß ist eigentlich das Interesse an einer Smartwatch? Eine Studie hat nun ergeben, dass 5% der insgesamt 1773 Befragten Amerikaner defintiv eine iWatch kaufen würden. 14% halten einen Kauf für möglich. Interessant: Warum ein Kauf eine Option wäre? 18% begründen ihre Wahl damit, dass Apple eine Smartwatch anbieten würde. Die Grafik zeigt zudem wie bereit die User in vergangene Jahren für einen Kauf eines Apple Tablets

MEHR
Studie

Die beliebteste Displaygröße hat das iPhone

02 April 2013 - von Christian

Samsung ist wohl der Hersteller mit den meisten großen Smartphone-Displays. Vorteil: Man sieht mehr vom Content Nachteil: Es ist nicht mit einer Hand bedienbar. Das wiederrum kann Apple behaupten. Schließlich gibt es lediglich 3,5″ und 4″ im Angebot – die optimale Größe. Wer mehr will sollte zu einem Tablet greifen. Flurry Analytics bestätigt indessen genau das, was Apple sagt: Riesige Smartphone-Displays (also Phablets) sind nur eine Modeerscheinung. Die Marktforscher fanden heraus, dass die Abmaße 3,5″ bis 4,9″ bei Nutzern sehr beliebt seien. Alles ab einer Bildschirmdiagonale von 5,0″ bis 6,9″

MEHR
Studie

App Store: 67% Umsatz nur durch In-App

31 März 2013 - von Christian

Bei vielen unbeliebt aber erfolgreich, sehr erfolgreich. So in etwa könnte man die In-App Käufe beschreiben. Und trotz massiver Kritik an so ziemlich jedem In-App basierten Spiel (bzw. auch App) ist der Trend deutlich: In-App ist für Entwickler und äußerst lukrativ. Eine neue Studie belegt: Im Februar (hier: Amerikanischer App Store) wurden knapp 3/4 des gesamten Umsatz alleine durch In-Käufe gemacht. Spiele die ausschließlich auf Freemium ausgelegt sind, sind aber umsatzstärker als Spiele die Geld kosten und zusätzlich noch solche Käufe anbieten, hier sind es lediglich 5%. Apps die sich nur

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting