Patenkrieg geht weiter: LTE Patent wohlmöglich verletztVorherige Artikel
Passbook: Funktionen und Unterstützung in  DeutschlandNächster Artikel

iPhone 5 Verkaufsstart läuft besser als erwartet

Allgemein, Apple, News
iPhone 5 Verkaufsstart läuft besser als erwartet

Innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Verkaufsstart (Vorbestellung) am 14.09.2012 gingen bei Apple über 2 Millionen Bestellungen für das iPhone 5 ein. Dies entspricht doppelt so vielen Vorbestellungen als beim bisherigen Rekordhalter, dem iPhone 4S.

Während heute die ersten iPhones eintreffen (Analysten schätzen es auf bis zu 10 Millionen) gibt es aber auch die Leute, die sich ihr iPhone lieber vor Ort im Apple Store kaufen. So warteten Zeitweise je nach Apple Store zwischen ein paar hundert in Deutschland und ca 750 Menschen in Tokio auf ihr iPhone 5. So ist zu hören, dass scheinbar jetzt selbst in den Apple Stores die iPhones nicht mehr vorrätig sein sollen, allerdings wird auch berichtet, dass wahrscheinlich alle Wartenden noch zu ihrem iPhone kamen.

Die ersten deutschen Fans des neuen iPhones warteten laut Chip bereits seit Mittwoch Morgen vor dem Apple Store in München. Und selbst wer um 5 Uhr heute morgen kam, musste schon in einer ziemlich langen Schlange anstehen.

Was haltet ihr von dem Anstehen vor einem Apple Store und dem anschließenden kauf eines iPhones? Ich persönlich würde das grundsätzlich auch gerne mal machen, aber wenn man am Vorabend schon eine relativ lange Schlange vor sich hat, macht es dann halt doch keinen Spaß mehr.

Quellen:
Chip
N24

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x