HTC One Vorherige Artikel
iPad im WachstumsboomNächster Artikel

Apple erhöht in Japan die Preise der iPads und iPods um bis zu 17 Prozent

Allgemein, Apple
Apple erhöht in Japan die Preise der iPads und iPods um bis zu 17 Prozent

In Japan hat Apple für die verschiedenen iPad– und iPod-Modelle die Preise erhöht. Der iPod touch kostet nun 29.800 statt 24.800 Yen (ca. 230 statt 190 Euro) und der Preis des iPads mit Retina-Display in der WiFi-Variante wurden von 42.800 Yen (etwa 325 Euro) auf 49.800 Yen (rund 380 Euro) erhöht. Der Grund dafür, dass Apple die Preise erhöht hat ist der schwache Yen. „Wir haben einige Preisanpassungen aufgrund von Änderungen der Wechselkurse,“ sagt der Apple-Sprecher Takashi Takabayashi gegenüber Bloomberg.

13-1.05.31-iPad-Japan

3.7/5 - (7 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting