Bildung: Apple bietet Führungen für Schulklassen anVorherige Artikel
iPhone 6: Bilder aus der Foxconn Fabrik?Nächster Artikel

Yahoo will YouTube-Stars abwerben für eigene Video-Plattform

Apps, Google, News, Sonstiges
Yahoo will YouTube-Stars abwerben für eigene Video-Plattform
Ähnliche Artikel

Sieht man von kleineren Portalen, wie Dailymotion, Vimeo, MyVideo und Co ab, dominierte YouTube über die letzten Jahre stark den Online-Video Bereich. Das möchte Yahoo nun ändern. Der alternative Suchmaschine möchte nun ein weiteres Konkurrenz Produkt zum Internet-Riesen Google aufbauen, nämlich eine eigene Video Plattform. Laut recode began Yahoo zu versuchen einige etablierte YouTube Stars für ihren Dienst zu gewinnen. Einige YouTube Größen sollen bereits zugesagt haben.

YouTube ist zwar die größte aber lang nicht die beste Videoplattform

Besondern in der letzten Zeit erlaubte sich YouTube einige Fehler, ob dies nun technische Fehler und Probleme waren oder drastische Design-Änderungen, mit welchen die YouTube Community nicht einverstanden war. Dies ist nicht nur ärgerlich für den Nutzer, sondern für YouTuber, die von ihrem Kanal leben, existenzbedrohend. Stärkere Konkurrenz würde dem Webvideo Markt also in keiner Weise schaden.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern   0

Analysten prognostizieren glänzende Zeiten für Apple: Der Konzern könnte vor allem dadurch profitieren, die neuen KI-Funktionen ausschließlich für Kunden mit den neuesten Geräten anzubieten. Diese Strategie wird voraussichtlich die Verkaufszahlen [...]