iPhone 6: Bilder aus der Foxconn Fabrik?Vorherige Artikel
Neue Quartalszahlen am 23. AprilNächster Artikel

Phil Schiller (Apple): Keine iWatch in naher Zukunft!

Allgemein, Apple, Gerüchte, News
Phil Schiller (Apple): Keine iWatch in naher Zukunft!
Ähnliche Artikel

Tatsächlich, denn alle Konzepte, darunter wirklich beeindruckende, waren bloß Hirngespinste. Ein Tweet des Apple Marketingchef Phil Schiller dementierte damit nun die zahlreichen Gerüchte, die in den letzten Monaten durchs Internet kursierten.

Auch wir berichteten immer wieder über Formen und Funktionen der iWatch wie beispielsweise hieroder sogar schon über einen möglichen Erscheinungstermin wie hier. Aber Pustekuchen. Momentan wird nicht an der lang ersehnten Armbanduhr gearbeitet. Über die genauen Gründe ist nichts bekannt. Jedoch wird vermutet, dass der Markt für eine solche Uhr, die sich hauptsächlich auf den Fitnessbereich konzentrieren sollte, schlicht und ergreifend zu klein ist.

Bereits Tim Cook hatte sich auf der AllThingsD gegen eine iWatch ausgesprochen. Er argumentierte, dass sowieso jeder über ein iPhone verfüge und daher eine weitere Uhr überflüssig wäre.

ZUM TWEET UND ZU WEITEREN INFOS

tweet-phil

Ob der Tweet noch gelöscht wird, ist zur Zeit nicht klar. Allerdings ist klar, dass eine wirklich offizielle Meldung bis hierhin ausblieb. Wenn noch am heutigen Tag diesbezüglich etwas passiert, halten wir euch natürlich auf dem laufenden.

ZUM TWEET UND ZU WEITEREN INFOS

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Schuld womöglich Qualcomm: Darum läuft Windows nicht auf dem M1-Mac

Schuld womöglich Qualcomm: Darum läuft Windows nicht auf dem M1-Mac   1

Apple hat mit dem M1-Mac und dessen Nachfolgern beeindruckende Performancewunder präsentiert, doch eine Einschränkung stört derzeit noch viele Nutzer: Windows läuft auf dem Apple Silicon-Mac nicht - beziehungsweise nicht regulär. [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x