Fingerabdrucksensoren im Vergleich: iPhone 5S Touch ID und Galaxy S5Vorherige Artikel
Review: Sprng Clips für deine Apple EarPodsNächster Artikel

Microsoft stellt Sprachsteuerung „Cortana“ vor

News, Sonstiges
Microsoft stellt Sprachsteuerung „Cortana“ vor
Ähnliche Artikel

Jeden von euch sind die folgenden Sprachassistenten bekannt: Google Now von Google, Siri von Apple und S Voice von Samsung. Jetzt springt auch Microsoft mit Cortana auf den Zug. Der Sprachassistent erscheint mit den nächsten Windows Phone Update auf Version 8.1.

Windows Phone 8.1 Cortana

Quelle: iDownloadBlog

Cortana kann wie auch Siri Erinnerungen erstellen, Nachricht und E-Mails verschicken, Termine in den Kalender eintragen usw.. Jedoch hat sich Microsoft noch was einfallen lassen. Während der Nutzer mit den Sprachassistent agiert, sammelt dieser Informationen über den Nutzer und erstellt somit ein persönlichen Profil des Nutzers. In dem Profil sind folgende Informationen enthalten:
– Interessen des Nutzers
– Lieblingsorte
– Personen mit denen man oft Kontakt hat
– Ruhezeiten des Nutzers

Ruft der Nutzer den Sprachassistenten auf so erscheinen außer den aktuellen Nachrichten, auch das Wetter, Fluginformationen oder der Weg bis nach Hause/Arbeit. Hier noch ein Video zur neuen Sprachsteuerung:

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=FhtYIAxLl8g&feature=youtu.be“ class=“http://www.youtube.com/watch?v=igTPGE9003M“]

Microsoft stellt Sprachsteuerung „Cortana“ vor
4.05 (80.91%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting