Windows

Verstörende Entdeckung: iCloud synchronisiert Fotos fremder Nutzer auf PC

22 November 2022 - von Roman van Genabith

Die iCloud und Apple haben ein ernstes Problem: Unter Windows landen Fotos fremder Menschen auf dem eigenen PC. Zugleich gehen eigene Videos bei der Synchronisierung kaputt. Apple dürfte das Problem bereits bekannt sein, einen bekannten Workaround gibt es noch nicht. Habt ihr ein solches Verhalten ebenfalls beobachtet? Dieses Problem ist wirklich unangenehm: Nutzer der iCloud für Windows-Anwendung entdeckten zuletzt vermehrt Fotos aus fremden Konto auf ihren Rechnern. Dabei ist das gezeigte Verhalten mehr als verstörend. Zunächst war den betroffenen Anwendern aufgefallen, dass die eigenen Videos, die vom iPhone mit dem

MEHR
Windows

Schuld womöglich Qualcomm: Darum läuft Windows nicht auf dem M1-Mac

28 November 2021 - von Roman van Genabith

Apple hat mit dem M1-Mac und dessen Nachfolgern beeindruckende Performancewunder präsentiert, doch eine Einschränkung stört derzeit noch viele Nutzer: Windows läuft auf dem Apple Silicon-Mac nicht – beziehungsweise nicht regulär. Das könnte sich bald ändern, denn ein Vertrag, der dem bis jetzt im Weg steht, läuft demnächst aus. Apples neue MacBooks und Desktop-Macs mit M1 beziehungsweise M1 Pro / M1 Max unterstützen Windows zwar inzwischen durchaus – rein technisch – regulär nutzen lässt sich das Microsoft-System allerdings nicht oder wenn, dann nur auf Basis der Windows Insider-Version. Der Grund: Microsoft

MEHR
Windows

iMessage unter Windows? Microsoft möchte mit Apple kooperieren

13 Mai 2018 - von Roman van Genabith

Microsoft möchte gerne iMessage unter Windows anbieten, doch für diesen Plan muss Apple mitspielen. Zumindest aktuell gibt es noch keine Hinweise darauf, dass dies passiert. Wie fändet ihr iMessage am PC? Apple bietet sein Messaging-Protokoll iMessage bislang konsequent nur an Apple-Geräten an. iPhones, iPads, iPods und der Mac können die Nachrichten versenden und empfangen, desgleichen auch die Apple Watch. Gerüchte etwa über eine iMessage-Variante unter Android gab es immer wieder, bislang wurde jedoch nichts davon in die Tag umgesetzt. Apple war auch stets eifrig darum bemüht, iMessage im eigenen Ökosystem

MEHR
Windows

WPA2-WLAN gehackt: iOS und macOS auch betroffen

16 Oktober 2017 - von Lukas

Die recht weit verbreitete WiFi Verschlüsselung „WPA2“ kann ohne wahnsinnigen Aufwand geknackt werden. Die Sicherheitslücke wurde von Mathy Vanhoef entdeckt. Gehackt werden können leider auch iOS Geräte und Macs. Vanhoef ist Sicherheitsforscher im „computer science department of the Belgian university KU Leuven“. Sein Team hat eine sehr ernst zunehmende Sicherheitslücke in WPA2 gefunden, schreibt er online. Hacker könnten diesen Weg missbrauchen, um an Kreditkarten Nummern, Passwörter, Nachrichten, Emails, Fotos und alles mögliche heranzukommen, so der Post. We discovered serious weaknesses in WPA2, a protocol that secures all modern protected Wi-Fi networks […] Attackers

MEHR
Windows

Kaputte MOV Dateien reparieren: So geht’s

20 September 2017 - von Lukas

Jeder Mac und auch viele Windows Nutzer, die im Bereich Film Tätigkeiten nachgehen, haben oft mit MOV-Dateien zu tun bzw. wissen, dass diese gut und gerne auch einmal Probleme machen. Sie lassen sich nicht abspielen, zeigen komische Dinge an oder sind einfach nur kaputt. Doch für solche Situationen gibt es passende Programme, die euch helfen, die Dateien wieder abspielbar und bearbeitbar zu machen. Einen Marktführer zeigen wir euch heute, sodass ihr beim nächsten Mal gerüstet seid, wenn wieder einmal eine MOV-Datei Probleme macht. Hi5 Softwares MOV File Repair macht’s möglich

MEHR
Windows

How-To: Verlorene Daten auf iPhone und Android wiederherstellen

02 Juli 2017 - von Lukas

Man möchte es sich gar nicht vorstellen: Das Smartphone ist weg, von einem Virus befallen, kaputtgegangen oder aus irgendeinem anderen Grund hat man alle wichtigen und persönlichen Daten verloren, die darauf waren. Man kommt einfach nicht hinein oder vielleicht lässt sich das Gerät gar nicht mehr einschalten. Vielleicht wollt ihr aber auch nur die alten Daten eures gestohlenen oder verloren gegangenen Handys auf das neue Gerät übertragen, doch wisst einfach nicht wie das geht. Auf alle diese Fragen gibt es eine Antwort: PhoneRescue von iMobie. Warum genau PhoneRescue herunterladen? Klar,

MEHR
Windows

Kostenlos und einfach: Windows Partitionen erstellen

30 April 2017 - von Lukas

Viele von euch werden einen Windows PC benutzen oder vielleicht einen zum Arbeiten haben. Wiederum andere haben Windows auf ihrem Mac installiert, um bestimmte Programme benutzen zu können. Auf Windows sind Partitionen sehr wichtig, wenn auch oft unübersichtlich zu erstellen. Genau dafür sind Partitionsmanager da. Diese gibt es zwar wie Sand am Meer, doch nur wenige gratis-Programme halten wirklich, was sie versprechen. Einer der bekanntesten Hersteller solcher Programme hat uns gebeten, euch ihr neues Programm EaseUS Partition Master 12.0 vorzustellen. Dabei beziehen wir uns auf deren Pressemitteilung und wollen euch

MEHR
Windows

EaseUS PCTrans 9.0: Time Machine für Windowsnutzer (+Gewinnspiel)

02 März 2017 - von Lukas

Heute wollen wir euch ein Tool vorstellen, mit dem ihr total einfach beim Wechsel des Computers alle eure Daten und Programme mitnehmen könnt auf den neuen PC. PCTrans Pro 9.0 von EaseUS macht das möglich. Features und Funktionen des Tools Ihr habt die Prozedur beim Wechsel des Computers sicher auch schon einmal mitgemacht oder mitbekommen. Beim Mac von Apple ist der Wechsel recht einfach und das Programm Time Machine übernimmt das meiste für euch. Doch wie ist es, wenn man einen Windows Computer verlässt und auf einen neuen umsteigen möchte?

MEHR
Windows

EaseUS Todo Backup Home: Einfaches Datenbackup für Windows

11 Januar 2017 - von Lukas

Heute soll es um ein kostenloses Backup Tool für Windows gehen, da einige von euch auch Windows PCs verwenden oder einen Mac mit einer Windows Partition zum Arbeiten haben. EaseUS Todo Backup Home ist ein extrem einfacher Helfer für Backups jeglicher Art im Alltag. Die meisten unserer mobilen Geräte sind über die iCloud oder über iTunes sowieso abgesichert. Da vergisst man schnell, dass auch der Windows Computer oder schlicht der eigene USB-Stick mit vielen wertvollen Daten jederzeit kaputt oder verloren gehen könnte. Ein Backup ist hier Gold wert. Wir zeigen

MEHR
Windows

Quicktime für Windows ist nicht mehr sicher

15 April 2016 - von Roman van Genabith

Verschiedene Fachmedien warnen heute vor der fortgesetzten Nutzung von Quicktime für Windows. Der Hintergrund ist der ausgelaufene Support Apples für seine Medienwiedergabe. Quicktime, die Suite zum Wiedergeben von Audio- und Videoinhalten, ist heute ohne größere Bedeutung. Apple hat sich über die Jahre mehr und mehr von seinem Produkt zurückgezogen. Während es in OS X noch mitläuft, werden die Windowsversionen schon seit Anfang des Jahres nicht mehr gepflegt. Die aktuelleren Windowsversionen sollten ohnehin keinen Quicktimesupport erhalten. Nun sind zwei kritische Sicherheitslücken aufgetaucht, die die Software verwundbar machen und Apple wird sie

MEHR
Windows

Beta-Test von Cortana für iOS

29 November 2015 - von Lars Stephan

Microsoft suchte vor einigen Wochen Beta-Tester für den Beta-Test seines virtuellen Assistenten Cortana für iOS. Nun hat man damit begonnen, die erste Beta-Version an die gefundenen Tester zu verteilen. Wie Warenotice berichtet, haben die ersten Tester Zugang zur Beta-Version mit Hilfe von Apples TestFlight erhalten. Dies bedeutet, dass derzeit maximal 2.000 Tester die Beta-Version auf ihren Geräten installieren und ausprobieren können. Wie die Release Notes der ersten Beta zeigen, will Microsoft mit Hilfe von Cortana für iOS den Apple-Kunden eine bessere Zusammenarbeit mit den eigenen Windows-10-Geräten erlauben. Unter anderem diese

MEHR
Windows

Facebook-App im Windows Store basierte auf iOS

23 November 2015 - von Roman van Genabith

Das wäre eine gelungene Werbung für Apples App Store gewesen: Die Facebook-App in Windows 10 basiert auf der iOS-Version. Doch was steckte wirklich dahinter? Bei der vor gut einer Woche im App Store von Microsoft aufgetauchten Facebook-App schien es sich um einen Port der Version für iOS zu handeln. Verschiedene Beschriftungen von Einstellungen, sowie Hinweise in den Dateinamen deuteten darauf hin. Bei näherer Untersuchung und diverser Nachfragen stellte sich heraus: Die vorerst als Beta gelistete App hat tatsächlich Anleihen in Apple-Land, genauer gesagt wurde sie mit Microsofts Portierungswerkzeug Islandwood kreiert.

MEHR