Google präsentiert das Vorherige Artikel
TV-Tipp: n-tv analysiert Apples unglaublichen ErfolgNächster Artikel

Gehackte iOS Geräte: Apple gibt Statement ab

Anleitung, Apple, News, Software, Sonstiges
Gehackte iOS Geräte: Apple gibt Statement ab
Ähnliche Artikel

Gestern berichteten wir bereits über die aktuellen Ereignisse rund um gehackte iPhones und iPads sowie Lösegeldforderungen, nun gibt Apple selber ein kurzes Statement dazu ab.

What part of the hacker's message looks like on an iMac screen.

Laut Apple, war nicht die iCloud für die Sicherheitslücke veranwortlich, näheres zum Ursprung des Hacks gibt es jedoch nicht:

“Apple nimmt Sicherheit sehr ernst, und iCloud wurde im Rahmen des Vorfalls nicht kompromittiert. Betroffene Nutzer sollten schnellstmöglich ihr Apple-ID-Passwort ändern und es vermeiden, dieselbe Kombination aus Nutzernamen und Kennwort für andere Dienste zu verwenden. Alle User, die zusätzliche Hilfe benötigen, können sich an Apple Care wenden oder ihren örtlichen Apple Retail Store aufsuchen.”

Zusätzlich zu der Passwortänderung, empfehlen wir euch die, seit neuestem auch in Deutschland verfügbare, zweistufige Bestätigung für eure Apple ID. Eine Anleitung dazu findet ihr hier.

4.1/5 - (20 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Anleitung

Foto: MacBook Pro mit Notch taucht in Leak auf

Foto: MacBook Pro mit Notch taucht in Leak auf   0

Apples neues MacBook Pro soll angeblich mit einer Notch im Bildschirm erscheinen. Dieses Gerücht macht seit kurzer Zeit die Runde und wurde nun mit einem neuen Leak befeuert. Dieser soll [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting