Das echte Leben genießen: Not available on the App StoreVorherige Artikel
Datenweitergabe an Facebook: Jetzt kennt Zuckerberg auch unsere BewegungsprofileNächster Artikel

Gravis übernimmt re:Store Apple-Läden

Apple, iPad, iPhone, Mac, News, Sonstiges
Gravis übernimmt re:Store Apple-Läden
Ähnliche Artikel

Erst im März diesen Jahres hat Europas größter Apple Premium Reseller re:Store Insolvenz in vorläufiger Eigenverwaltung angemeldet. Nun wurde bekannt, das der inzwischen zu Freenet gehörende Elektronikhändler Gravis die re:Store-Ladengeschäfte in Deutschland übernehmen wird.

Dies teilte Gravis am gestrigen Montag in Berlin mit. Mit dem Kauf der Ladengeschäft baut Gravis seine Entwicklung weiter aus. Die Anzahl der Gravis-Läden in Deutschland wird somit von 34 auf 46 steigen. Auch im Personal will man alles weiterhin so beibehalten.

Gravis 2014-05-05 um 20.35.40

Die Deutschlandkarte zeigt die bisherigen Gravis-Deutschlandfilialen. Bis Ende des Monats Mai soll der Deal in allen Bereich perfekt sein. Gravis-Geschäftsführer Jochen Otterbach erklärte sich optimistisch und zielstrebig nach der vollzogenen Transaktion: „Wir wollen die Nummer eins für Digital Lifestyle in Deutschland sein.“

Via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Am iPad: Microsoft Office bekommt Trackpad-Support per Update

Am iPad: Microsoft Office bekommt Trackpad-Support per Update   0

Das nächste Update für Microsoft Office am iPad wird jetzt vom Office-Entwickler ausgerollt. Es bringt die bereits angekündigte Unterstützung des Trackpad am iPad. Im Gegenzug dürfte allerdings die Unterstützung älterer [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting