AppSale #02: Mac SpecialVorherige Artikel
iOS 8 Control Center und Lockscreen anpassbarNächster Artikel

Tops und Flops: Microsoft, iWatch und Laster ohne Fahrer

Allgemein
Tops und Flops: Microsoft, iWatch und Laster ohne Fahrer

Microsoft, iWatch und Laster ohne Fahrer

Willkommen zur sechsten Ausgabe von Lucas´Tops und Flops der Technik Welt. Letzte Woche haben wir uns über das Amazon unterhalten und ebenfalls die neue Kategorie bei den Tops und Flops fortgeführt, welche euch schnell die neusten Trends zeigen soll. Diese Woche dreht sich vor allem viel über Microsoft und die iWatch. Des Weiteren untersuchen wir andere spannende Fälle aus der Welt der Technik.  Nun aber viel Spaß mit der sechsten Ausgabe von Lucas´Tops und Flops!

Tops der Woche

Microsoft

Zu Anfang muss ich gleich mal klarstellen, dass ich seit Windows Vista kein großer Microsoft Fan mehr bin! Zuviel wurde bei der Planung für Windows 7 und 8 falsch gemacht, weshalb es mich nun sehr überrascht, dass Microsoft mit Windows 9 einen Schritt raus machen will aus den negativen Schlagzeilen. Im Frühjahr 2015 soll Windows 9 die Nutzerzahlen der neusten Windowsversion wieder nach oben steigen lassen. Hierzu wird bereits im Herbst eine Vorabversion veröffentlicht werden, wie Experten berichten.

Microsoft-Logo-Wallpaper

 

Die bisher im Internet stehenden Gerüchte deuten darauf hin, dass Microsoft sich bei Windows 9 die alten Microsoft Tugenden besinnen wird. Das größte Problem von Windows 8 war laut vieler Kunden der gescheiterte Versuch, sowohl Computer als auch mobile Endgeräte wie Tablets mit einer gemeinsamen Benutzeroberfläche unter einen Hut zu bekommen. Die knallbunte Optik verschreckte besonders die älteren PC-Nutzer, die mit der auf Touch-Geräte ausgelegten Oberfläche wenig anfangen konnten. Gewohnte Elemente wie das Startmenü fehlten hingegen. 

Windows 9 soll es nun angeblich allen recht machen und auf mehrere Varianten setzen, die sich automatisch an die entsprechende Hardware anpassen. Wer Windows 9 also auf einem Notebook oder einem Desktop-Rechner installiert, bekommt auch die dazu passende Desktop-Ansicht. Wer das kommende Windows dagegen auf einem Tablett nutzt, steuert das Betriebssystem über eine speziell zugeschnittene Touch-Optik, die wieder auf das viel gescholtene Kacheln-System setzen dürfte. Alles in einem geben wir aber hier einen Daumen hoch für Microsoft, denn es tut sich langsam was!

Die iWatch und Siri 2.0

Ja Ja die iWatch ist ein Thema das nie wirklich langweilig wird. Nachdem nun die Nachricht über ein mögliches Killerfeature aufgetaucht ist, habe ich entschieden die iWatch zu zweiten Mal in die Tops aufzunehmen. Apple braucht mal wieder ein „Next Big Thing“ um den Mythos aufrecht zu erhalten, deshalb Daumen hoch. Zu Siri 2.0 habe ich euch unten ein video mit dabei. Schaut einfach rein, auch hier gibt es tolles zu entdecken!

[su_youtube_advanced url=“http://www.youtube.com/watch?v=JhHyihpCEIA&list=UUkZPQid-34GOEfpp84v9vYg“]

Laster ohne Fahrer

„Der Lkw der Zukunft ist ein Mercedes-Benz und fährt autonom“, so formulierte es Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstand der Daimler AG für Lkw und Busse. Keine leeren Versprechungen: Ein Teilabschnitt der Autobahn A14 in der Nähe von Magdeburg diente zur Demonstration des selbstfahrenden Lasters. Ergebnis: Der „Future Truck“ meisterte seinen Einsatz in realistischen Fahrsituationen perfekt. Diese Zeilen habe ich heute morgen in der Zeitung gelesen und dachte sofort an meine Tops. Laster die autonom fahren sind wirklich eine gute Neuerung, denn hier hat eine großen Sicherheitsvorteil. Gerade Lastwagenfahrer haben hohe Belastungen bei denen die Technik weiterhelfen kann, deshalb Daumen hoch!

Flops der Woche

Die Quick Flops

  • Datenschutzexperten kritisieren das Facebook Experiment
  • GTA 5 wird von Lindsay Lohan verklagt
  • Android Wear von LG wird von vielen Experten kritisiert
  • Das iPhone 6 könnte doch später kommen

Bis zu nächsten Woche!!

Quelle Laster

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Mit übergriffigen Regeln: Amazon Music soll Podcasts bekommen

Mit übergriffigen Regeln: Amazon Music soll Podcasts bekommen

Amazon will seinen Musikstreamingdienst Amazon Music Unlimited bald auch mit Podcasts anreichern. Dabei sollen sowohl Produktionen aus eigener Hand, als auch ein Podcast-Verzeichnis allgemein zugänglicher Sendungen zur Verfügung stehen. Die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting