Deal: MacBooks und Laptops bis zu 50% reduziertVorherige Artikel
Die wahren Gründe der Nächster Artikel

App-Review „Day One“

iPad, iPhone, Review
Ähnliche Artikel

Day One ist ein Werk von Bloom Built, LLC.. Paul Mayne, der Gründer von Bloom Built ist ein Produkt Designer und stürzt sich immer nur auf ein bestimmtes Projekt. Nun hat er es sich zur Aufgabe gemacht, allen Tagebuch-Verrückten eine App zu schaffen, die alles mitbringt, was ein Tagebuch können muss.

Ein Tagebuch mit allen wichtigen Funktionen. Das sehr intuitive und überschaubare UI lässt die App sehr aufgeräumt und ordentlich wirken und unterstreicht zugleich das Flat-Design des gesamten iOS. Inklusive Wetter und Geodaten lassen sich mehrere Einträge an einem Tag erstellen. Die tolle Hashtagfunktion, die geschriebene Hashtags im Text automatisch erkennt und diese zum eigenen Index hinzufügt ist ein besonderes Merkmal der App.  Negativ fällt auf, dass pro Eintrag nur ein Bild hinzugefügt werden kann. Hier könnte man noch nachbessern. Auch eine Ton- oder Video-Aufnahme Funktion wäre nett, muss aber nicht sein.

Die App lässt sich sowohl bei iOS als auch auf dem Mac (ja es gibt auch eine Mac Version der App im Mac-App Store) mit einem Passcode schützen. Jedoch sind die Daten leider nicht verschlüsselt und lassen sich von Experten einsehen. Doch für den Normalnutzer reicht die Passcode-Eingabe meiner Meinung nach völlig aus. Eine Export-Funktion um Einträge in einem bestimmten Zeitraum als PDF zu exportieren gibt es und funktioniert auch einwandfrei.

Interessant für alle Fitness-Freaks ist die Möglichkeit, anzugeben, wie man sich an diesem Tag fortbewegt hat (zu Fuß, mit dem Auto, dem Zug oder einem Flugzeug, …) und mit entsprechendem Zubehör auch die gezählten Schritte hinzuzufügen. Das habe ich aber nicht getestet.

Alles in allem ist „Day One“ eine sehr gelungene App um ein Tagebuch zu führen, denn diese App ist nicht mehr und nicht weniger als das. Mir gefällt sie und ich habe sie mir auch für den Mac gekauft. Alle Day One Apps auf iPhone, iPad und Mac werden wahlweise über die iCloud oder Dropbox synchronisiert, was auch sehr zuverlässig funktioniert.

Die App läuft bereits beinahe Störungsfrei auf iOS 8 Beta2.

[appbox appstore 421706526]

[appbox appstore 422304217]

App-Review „Day One“
4.07 (81.33%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Termin: Kommt das iPhone 12 am 13. Oktober?

Termin: Kommt das iPhone 12 am 13. Oktober?   0

Startet das iPhone 12 am 13. Oktober? Ein erster Tipp für den Start der neuen iPhones steht im Raum. Apple könnte danach am darauffolgenden Freitag die Vorbestellungen starten. Das iPhone 12 [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x