#Summer Wallpaper für iPhone und iPadVorherige Artikel
GCHQ manipuliert Internetinhalte und will Internet-Überwachung legitimierenNächster Artikel

US-Patentamt verweigert Apple Namensrecht an Touch ID

Apple, iPhone, News, Sonstiges
US-Patentamt verweigert Apple Namensrecht an Touch ID
Ähnliche Artikel

Eine der Key Features des iPhone 5S ist der Fingerabdrucksensor „Touch ID“. Das US-Patentamt hat jedoch entschieden, dass Apple keine exklusiven Rechte an diesem Namen hat.

Touch ID

Es bestehe Verwechslungsgefahr mit „Kronos Touch ID“. Kronos ist ein Unternehmen, welches Arbeitszeiterfassung und Abrechnungen in Unternehmen erfasst. Dessen Touch ID-Produkt ermöglicht es Angestellten mit biometrischen Merkmalen beim Arbeitsantritt einzuchecken. In der Begründung heißt es, dass ein Wortbestandteil einer Marke (und darüber hinaus noch einen Designanteil bietet), sich leichter in den Köpfen der (potenziellen) Konsumenten festsetzt. Des weiteren gibt es keine klare kommerzielle Unterschiede der Verwendung des Titels. 

Applicant’s mark is similar in appearance and sound to registrant’s mark in that they both share the common terms TOUCH ID.

Abhilfe könnte eine kleine Optimierung seitens Cupertino schaffen: „Apple Touch ID“ wäre wohl die Lösung. Ob Apple eine Namensänderung plant, ist jedoch unklar. Klar ist, dass Apple bis zum 7. November Zeit, um dieses Urteil zu akzeptieren oder anzufechten. Eine Alternative wäre ein Lizenzierungsabkommen mit Kronos, sodass Apple einfach „Touch ID“ weiterhin benutzen darf.

[viavia]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Bringt Apple die neue Home-App bald zurück?

Bringt Apple die neue Home-App bald zurück?   0

Apple arbeitet offenbar daran, die neue Home-Architektur in iOS zurückzubringen. Das Unternehmen hatte dieses neue Feature wieder gestrichen, nachdem es damit unter iOS 16.2 zu gravierenden Problemen gekommen war. Seitdem [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x