Apple veröffentlicht zwei neue iPad-Werbespots Vorherige Artikel
Kommende iPads angeblich mit Anti-ReflektionsbeschichtungNächster Artikel

Offener Brief an Tim Cook: „Der App Store muss verbessert werden“

Allgemein, Apple, News, Sonstiges
Offener Brief an Tim Cook: „Der App Store muss verbessert werden“
Ähnliche Artikel

Der CTO (Chief Technology Officer) von Apple aus den 80ern, Jean-Louis Gassée, wendet sich in einem offenen Brief an Tim Cook und fordert dabei strikte Verbesserungen an Apples „Goldmine“, den App Store.

1990 verließ Gassée das Unternehmen und machte sich selbstständig, eine Wiederkehr hat bis dato nicht stattgefunden. Mittlerweile hat der Mann das Alter von 70 Jahren erreicht; scheut sich jedoch keineswegs heftige Kritik an Apples App Store auszuüben. Zudem ruft er einen Appell an Cooks Firma aus, man solle ihn als „App Store Guide“ einstellen.

shutterstock_199878185

Dabei stellt er im Brief klar, dass der Store „nicht im besten Interesse für Apples Kunden, Entwickler sowie Apple selbst konzipiert“ sei. Als „App-Dschungel“ bezeichnet er ihn. „Undurchschaubar und von Algorithmen bestimmt“, heißt es weiter.
Die Top-Listen sind ihm dabei ganz besonders ein Dorn im Auge. Sie führen dazu, dass Entwickler auch zu unerlaubten Mitteln greifen würden, um in diese zu gelangen. Der Konzern sporne die Gemeinde weiterhin an, sich Zutritt in die „heiligen Hallen“ des Stores zu verschaffen.
Die Lösung für das Problem scheint Gassée bereits gefunden zu haben: Menschen. Diese sollen den Markt leiten und jenen helfen besondere und einzigartige Apps bieten zu können.

Trotz der starken Kritisierung, meinen einige Experten, Gassée habe mit dem Brief eine Schwachstelle des Unternehmens angesprochen. Mit iOS 8 macht Apple jedoch einen Schritt in die richtige Richtung und führt die Explorer-Funktion ein. Mit dieser lassen sich Applikation entdecken, die gerade im Trend liegen und letztendlich ein einfacheres Suchen im Store ermöglichen.

(via, via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Ab iOS 18: Apple Music-Playlists können KI-Coverbilder bekommen

Ab iOS 18: Apple Music-Playlists können KI-Coverbilder bekommen   0

Apple Music erhält ab iOS 18 offenbar eine neue Funktion, die auf KI basiert. Nutzer können dann wohl Artworks für Playlists selbst erstellen respektive dafür einen KI-Bildgenerator benutzen, der Teil [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x