WhatsApp mit Häkchen-UpdateVorherige Artikel
Apples Marktwert erreicht Höchststand von 659 Milliarden US-Dollar Nächster Artikel

Spotify: Premiumangebot für Studenten

Allgemein, Anleitung, Apps, News, Tipp
Spotify: Premiumangebot für Studenten
Ähnliche Artikel

Der Musikstreaming-Dienst Spotify will sein Aufgebot nach den jüngsten Schlagzeilen mit Sängerin Taylor Swift nun noch stärker ausbauen. Spotify hat mit Ziel der endgültigen Markteroberung ein Premiumangebot speziell für Studenten eröffnet.

Deal.

Spotify schlägt damit eine weitere Schiene in Sachen Marktkapazität ein. Bislang war das Family-Angebot eine Möglichkeit ganze Haushalte für sich zu gewinnen. Mit dem Studenten-Angebot kann Spotify musikbegeisterte Studenten, die bislang aufgrund der hohen Monatsgebühr auf Alternativen setzen oder die Gratis-Version nutzen.

Für 4,99 € kann nun jeder eingeschriebene Student den Premium-Dienst von Spotify nutzen. Das ist eine Ersparnis von knapp 50 % und gilt ab Anmeldung maximal 12 Monate. Damit will man auch jungen Studenten den Geschmack auf den Premium-Dienst ein Jahr lang günstiger gewähren, in der Hoffnung, dass im Anschluss an den normalen Tarif angeknüpft wird.

Spotify Student

Anleitung via UNiDAYS.

  1. Spotify Students Seite aufrufen
  2. Students Discount via UNiDAYS anklicken
  3. Anmeldung mit dem Spotify Account oder neu auf Spotify registrieren
  4. Registration auf UNiDAYS
  5. Jetzt nur noch das Spotify Angebot auswählen

Wichtig ist, dass sich Studenten mit der Mailadresse der Universität anmelden (bspw. maxmusterman@uni-freiburg.de)! Im Anschluss kann der vollständige Premium-Dienst von Spotify genossen werden. Musik ohne Ende.

In diesem Sinne, viel Spaß damit. Wem die 9,99 € nach Ablauf der 12 Monate zu teuer ist, darf natürlich die monatliche Kündigungsoption in Betracht ziehen.

Spotify: Premiumangebot für Studenten
4.43 (88.57%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

1&1 jetzt mit eSIM für einige Kunden

1&1 jetzt mit eSIM für einige Kunden   0

Nutzer eines iPhones ab 2018 können ab sofort auch eine eSIM in ihrem 1&1-Vertrag verwenden, zumindest unter den passenden Voraussetzungen. Damit bringt ein weiterer großer virtueller Netzbetreiber die virtuelle SIM-Karte, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting