iOS 8.2: iPhone 4S wird stabiler und schnellerVorherige Artikel
Instagram präsentiert neue Filter und FunktionenNächster Artikel

Samsung plant Apple Pay-Konkurrenten

Samsung
Samsung plant Apple Pay-Konkurrenten
Ähnliche Artikel

Während Apples Bezahldienst Apple Pay weiterhin unaufhaltsam Erfolge verzeichnet, plant nach neusten Medienberichten zufolge auch Apple Rivale Samsung einen Smartphone-Bezahldienst. Demnach soll der südkoreanische Smartphone-Hersteller bereits in engen Verhandlungen mit dem Unternehmen Loop Pay stecken, das bereits ein System für mobile, bargeldlose Bezahlung entwickelte.

Loop Pay ohne NFC

Im Gegensatz zu Apple Pay verzichtet Loop Pay dagegen auf den internationalen Übertragungsstandard NFC. Viel mehr nutzt Loop Pay aktuell in den USA bereits kleine Smartphone-Anhänger und spezielle Smartphone-Hüllen, auf denen Kreditkarten- und Bankdaten gespeichert werden können. Durch den Wegfall von NFC ist es daher möglich auch mit herkömmlichen Kartenlesegeräten zu arbeiten. Händler müssen sich somit ebenfalls keine neue Hardware anschaffen um den Bezahldienst zu akzeptieren.

loop-pay

Das Bezahlen funktioniert dann folgendermaßen: Der Nutzer hält den Smartphone-Anhänger bzw. die Smartphone-Hülle an den Kartenschlitz des Kartenlesegerätes. Kreditkartendaten werden dann sowohl drahtlos, als auch verschlüsselt vom Loop-Pay-Gerär zum Kartenleser übertragen.

Integration in kommenden Smartphone-Generationen

Eine öffentlichte Stellungnahme seitens Samsung und/oder Loop Pay gibt es bis dato nicht. Dennoch gibt es bereits einige Spekulationen darüber, dass sich beide Unternehmen bereits eingig wären. Andere widerum sprechenen von weitrechenden Problemen, die einen Vertrag platzen lassen könnten. Sollten sich jedoch beide Konzern auf eine Kooperation einigen, so könnte Loop Pay bereits in einem der kommenden Samsung-Smartphones integriert sein. Smartphone- Anhänger und Hüllen wären dann jedoch nicht mehr notwendig.

 

via | via

Samsung plant Apple Pay-Konkurrenten
4.05 (80.95%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Samsung plant Apple Pay-Konkurrenten"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hendrik552
Gast

LoL würde in Deutschland nicht mal funktionieren

Vectrex
Gast

Lol! Konkurenz ist gut! was willste bei 90% Marktanteil noch konkurenzieren?

pandanus58
Gast

Naja, kommt ja nicht unerwartet: Als sich T. C. als gay geoutet hat hatte, musste Samsung natürlich noch schwuler und noch waterresistent sein…( sorry, it’s a joke) Da liegt es natürlich klar auf der Hand, dass wenn Apple Pay startet, dass Samsung seinen Senf dazu geben muss…

Sam-Fan
Gast

Apple macht immer Samsung nach!!!

Jony Simpson
Gast

Jetzt pass mal auf “freundchen” nur weil die Samsung Mitarbeiter die irgendwelche Scheiße ins Hirn setzen heißt das noch lange nicht dass das stimmt Samsung macht Apple nach!!! Wer hatte als erstes einen Fingerabdruck Scanner im Handy? Apple. Wer hat als erstes den Tablett PC erfunden? Apple. Wer als erstes den Multi-Touch erfunden? Apple. Wer hatte als erstes ein goldenes Handy auf dem Markt? Apple.

dorfwirth007
Gast

Alles falsch: Tablets gab es schon vorher, Touchhandys auch, ebenso die Farbe Gold bei Handys. Apple revolutionierte bloß diese Techniken und machte sie massentauglich. Ich finde allerdings trotzdem das Apple (immer noch) innovativ ist. 😉

Sekko
Gast

Cool wenn man so eine Hülle findet oder so ein Anhänger, kann man auf Kosten anderer einkaufen , lol

Samsung

Bericht: Samsung Galaxy S9 kommt mit Face ID und Animojis – oder so ähnlich

Bericht: Samsung Galaxy S9 kommt mit Face ID und Animojis – oder so ähnlich   3

Samsung hat heute seinen neuen Exynos 9 Series 9810 Prozessor vorgestellt, der aller Voraussicht nach im neuen Flaggschiff Galaxy S9 zum Einsatz kommen wird. Zwischen den Zeilen liest man hier Features heraus, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting