#TaylorAllen Wallpaper für iPhone 5 / 5S / 6Vorherige Artikel
Threema veröffentlicht Update mit neuem Umfrage-FeatureNächster Artikel

Kurios: Tommy Hilfiger präsentiert Jacke mit Solar-Panels

Allgemein
Kurios: Tommy Hilfiger präsentiert Jacke mit Solar-Panels
Ähnliche Artikel

Dass Mode in digitalen Zeiten nicht nur Status und Statement sondern auch Zweck und Benutzung erfüllen soll, macht das Mode Label von Tommy Hilfiger mit dem neusten Kleidungsstück deutlich. Über den Geschmack lässt sich aber bekanntlich streiten.

Mode 2.0

Leere Akkus scheinen in jüngster Zeit ein wirkliches Problem zu sein. Nach dem XOO den XOO Belt, einen Gürtel mit integriertem Akku-Pack, präsentiert hat, stellte das bekannte Mode Label Tommy Hilfiger eine Jacke mit integrierten Solarpanels vor.

Das Produkt.

Die Panels befinden sich auf der Rückseite der Jacke. Je nach Modell sind etwa 7 bis 10 Panels im Kleidungsstück integriert und sollen bei vorhandener Sonneneinstrahlung Licht in elektrische Energie umwandeln.

Der Preis.

Der Preis des kuriosen Kleidungsstückes beläuft sich derzeit im Sale auf 175,- €. Für Hilfiger-Verhältnisse ein vertretbarer Preis, denn das Label hat angegeben 50% des Erlöses an soziale Einrichtungen zu spenden. Bei Einführung kostete der Mantel sagenhafte 349,- €.

Allerdings sollten sich potentielle Käufer im Klaren sein, dass das Kleidungsstück nicht waschbar ist. Ein unaufmerksamer Moment und der schöne Mantel ist im Eimer. Wie schnell sie die Panels aufladen ist auch nicht bekannt. Ein paar Stunden müsste man schon in der Sonne brüten im ein iPhone halbwegs wieder auf zu laden.

Für Jedermann?

Dennoch stellt sich die Frage nach der Tauglichkeit der E-Jacke. Bei Aufenthalt unter häufiger Sonneneinstrahlung macht das Modestück selbstverständlich Sinn. Allerdings befindet sich ein Großteil der potentiellen Kunden lange Zeit in Büroräumen, U-Bahnen oder Fahrzeugen.

Für Outdoor- und Campingzwecke wäre die Jacke durchaus eine sinnvolle Investition. Es sei denn man achtet nicht darauf, wie man in der freien Natur gekleidet ist.

Das Fazit.

Natürlich lässt sich viel spekulieren, wozu und warum Hilifger mit einem solchen Kleidungsstück auf dem Markt präsent ist. Dennoch zeigt es deutlich, dass sich selbst die Modebranche ernsthafte Gedanken macht, wie Kleidung in Zukunft aussehen könnte bzw. welchen Zweck sie erfüllen sollte.

Ich persönlich halte es für ein positives Statement, dass sich die Mode- & Kleidungsindustrie durchaus mit den Problemen der begrenzten Ressourcen beschäftigt und trotz ihrer eingeschränkten Möglichkeiten kreative Ideen für Veränderung entwickelt.

In diesem Sinne: Hut ab!

Was haltet ihr von der Idee mit der Jacke? Sinnvoll? Ausbaufähig? Oder totaler Humbug? Ich freue mich auf eure Meinungen!


 

via | via | via | via

Kurios: Tommy Hilfiger präsentiert Jacke mit Solar-Panels
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Kurios: Tommy Hilfiger präsentiert Jacke mit Solar-Panels"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
MaxMichler
Gast

wer rennt im sommer mit ner jacke rum ist viel zu heiß 😉

Antonphotographs
Gast

Darf ich dich erinnern dass es beim Skifahrer auch sehr sonnig ist?

autocorbach
Gast

Ja, und Solaraufladbare Akkus die man draußen lassen kann (ohne Bedenken dass die geklaut werden)

darkus686
Gast

Naja allesschön und gut aber wer so rumlaufen will also meiner Meinung sehen die nicht so toll aus und außerdem gibt es heutzutage ja schon Mobile Akkus

Sekko
Gast

Viele i6 Besitzer finden das gehört auf der Rückseite auch nicht schön und haben trotzdem eines! Bestimmt gibt es gute Lösungen die Panels gut zu verstecken! Selbst wenn so ein Kleidungsstück potthässlich sein sollte, wenn es zu einem Lifestyle Produkt werden sollte, dann werden sehr viele Menschen so ein Kleidungsstück besitzen

Allgemein

MacBook-Verkäufe: Apple zieht an ASUS vorbei

MacBook-Verkäufe: Apple zieht an ASUS vorbei   0

Apple hat so viele MacBooks verkauft, dass es jetzt auf Platz vier bei den weltweiten Notebook-Verkäufen liegt. Dabei hat Cupertino ASUS überholen können. Apple wird dieses Jahr einen zweistelligen Marktanteil der [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting