Mac App Store Comeback: Tweetbot kommt zurückVorherige Artikel
Facebook startet neue Funktion Nächster Artikel

Weihnachtsquartal: Samsung mit starkem Gewinneinbruch bei mobilen Geräten

Apple, Samsung
Weihnachtsquartal: Samsung mit starkem Gewinneinbruch bei mobilen Geräten
Ähnliche Artikel

Während Apple im Weihnachtsgeschäft Rekorde um Rekorde jagt, ist der (noch) weltweit größte Smartphone-Hersteller Samsung endgültig auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Konkurrent Apple maschiert mit 18 Milliarden Gewinn in den vergangenen drei Monaten (Oktober bis Dezember 2014) davon. Das südkoreanische Unternehmen Samsung hat zu kämpfen – auch mit chinesischen Billiganbietern wie Xiaomi.

Apple’s new iPhone 6 and 6 Plus models are proving wildly popular in China, United States and Europe. Apple tied with Samsung to become the world’s largest smartphone vendor for the first time since Q4 2011 (Neil Mawston)

Samsung Galaxy S5

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtete nun, dass Samsungs Gewinn bei Smartphones und mobilen Geräten um rund 64 Prozent eingebrochen sei und damit – im Weihnachtsquartal – auf 1,8 Milliarden US-Dollar sank. Samsung schreibt demnach das fünfte Quartal in Folge sinkende Zahlen.

Rettung durch Galaxy S6?

Neben Samsungs angekündigtem eigenen Bezahldienst Samsung Pay, soll auf dem Mobile World Congress (MWC) Anfang März in Barcelona auch das neue Smartphone-Flaggschiff Galaxy S6 vorgestellt werden. Kampfansage gegen iPhone 6 und iPhone 6 Plus? Fakt ist, dass Samsung sich neu erfinden muss, um weiterhin erfolgreich am Markt mitwirken zu können. Doch wo geht es hin? Was meint ihr?

Wir freuen uns über deine Meinung!

Übrigens: Warum der Xaomi-CEO die Chance wittert , in fünf bis zehn Jahren der größte Smartphone-Hersteller weltweit zu sein und viel mehr findet ihr hier.

 

via

Weihnachtsquartal: Samsung mit starkem Gewinneinbruch bei mobilen Geräten
4.44 (88.89%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Weihnachtsquartal: Samsung mit starkem Gewinneinbruch bei mobilen Geräten"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Antonphotographs
Gast

Das problem ist, dass Apple halt für Leute sind die besser verdienen und Samsung halt nicht so teuer ist und deswegen mehr für Kinder, Leute die nicht viel am Handy sind und Leute die nicht so viel Geld haben ist. All diese Leute brauchen nicht so oft ein neues Handy, sondern haben ihres Biss es kaputt ist. iPhone User haben oft neue Handys, selbst wenn es noch top funktioniert… Aber wenn Samsung anfangen würde ein gutes teures Handy zu machen, gibt es nur noch wenig Auswahl für die Samsung Zielgruppe :/

Schtumphfiey
Gast

Ich muss dir widersprechen, denn ich zB hab seit ich 11 bin ein iPhone (war das alte meiner Eltern) und momentan nutze ich das iPhone 5 von meinem Opa und meine 8 Jährige Schwester hat mein erstes iPhone, nämlich das 3GS, jedoch darf die es nur wenn sie irgendwo hin muss und man sie danach abholen muss um uns dann anzurufen. Und in meinem Freundeskreis bzw Verwandtenkreis haben sehr viele nur Apple Geräte.

Antonphotographs
Gast

Sry wegen den Rechtschreibfehlern aber bei der Apfellike app sieht man nie was man schreibt weil dass Feld so klein ist…

Antonphotographs
Gast

Sry, wegen der Rechtschreibung aber bei der Apfellike app sieht man immer nicht was man schreibt -.-

Marco
Gast

Samsung wird wahrscheinlich wieder so eine “tolle” funktion einbauen wie bei galaxy note edge(welches echt hässlich ist und von inventionen ist da nicht zu sprechen) die niemand braucht. Und falls sie Samsung Pay wirklich so nennen dann ist das nur noch peinlich:) Gegen Apple hat Samsung keine Chance, wenn sie sich nicht endlich nur noch auf 2 reihen von smartphones reduzieren(Galaxy S und Note)

autocorbach
Gast

Das stimmt und es gibt ja so viele Samsung Teile, kein Wunder das die Verkaufszahlen pro Gerät sehr niedrig sind, das heißt das Samsung Galaxy S6 kann Samsung nicht retten!

Hansn24
Gast

Ich hoffe es mal! 😀

Leo1810
Gast

Sie sollten sich nur noch auf ihr Galaxy und ihr Note konzentrieren . Und versuchen in den Markt des Luxus einzusteigen wie es Apple von Anfang an getan hat . Dann würde es auch wider mit den Zahlen nach oben gehen auch wenn ich der Meinung bin das an Apple eh keine Marke ran kommt !!!

Sekko
Gast

Ich persönlich mag weder Android noch das Touchwizz oder wie auch immer! Samsung bringt seit sehr langer Zeit immer nur noch das gleiche auf dem Markt, kaum Änderungen am Design oder Material. Und Vor allem sollten die aufhören alle zwei Sekunden ein neues Gerät auf den Markt zu bringen, z.B. Alpha, A3 oder A5 etc, sonder auf ein einziges konzentrieren aber dafür dann ein Hammer Ding hinlegen.

MrLugi
Gast

Ich stimme dir ganz zu!

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting