Interview mit Jony Ive: Er hasst Jobs' Biographie und die abstehende iPhone KameraVorherige Artikel
Der Alpha Stylus - Digital Pen im Test! - ApfelcheckNächster Artikel

Apple Watch: Viele Funktionen mussten gestrichen werden

Apple Watch, News
Apple Watch: Viele Funktionen mussten gestrichen werden
Ähnliche Artikel

Über die Innovation ,,Apple Watch“ gibt es verschiedene Ansichten und auch was die Effizienz angeht, streiten die Experten. Die Apple Watch sollte, den ersten Gerüchten zufolge, vor allem die tägliche Fitness und den persönlichen Lifestyle revolutionieren, enttäuschte dann aber durch fehlende Features, die Apple bei der ersten Generation der Smartwatch wegließ.

Viele Fitnessarmbänder und auch bereits erschienene Smartwatches messen den Herzschlag und analysieren den Schlaf, aber die die Apple Watch sollte eigentlich mehr können. Zusätzlich sollten unter anderem Stresswerte und Blutdruck aufgenommen und in Health eingetragen werden. Aus verschiedenen Gründen wurde daraus nichts. Zum einen waren einige der Features schlicht zu komplex um sie umzusetzen und zum anderen hätte es Probleme mit der Genehmigung Seitens der Regierung gegeben.

Ein Großteil der Entfallenen Funktionen sollen allerdings in zukünftigen Generationen nachgereicht werden, da es zum Release im April zeitlich nicht machbar gewesen wäre. Was haltet ihr davon? Lieber warten auf die zweite Generation oder braucht ihr diese Features sowieso nicht?

 

via

Apple Watch: Viele Funktionen mussten gestrichen werden
4.08 (81.6%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting