Apple´s Geheimprojekt: Proactive soll iOS revolutionierenVorherige Artikel
MacBook Pro 15Nächster Artikel

Google I/O: Zahlen, Brillo und Weave

Allgemein, Android, Android, Google, News, Software, Sonstiges, Top Story
Google I/O: Zahlen, Brillo und Weave
Ähnliche Artikel

Gestern Abend hielt Google seine diesjährige Entwicklerkonferenz „I/O“ ab, neben Android M, Android Wear und Photos stellte man auch noch weitere Projekte sowie Zahlen und Fakten vor. Das Wichtigste haben wir euch zusammengefasst.

Zahlen und Fakten

Google gab bekannt, dass nun rund 1 Milliarde Android-Nutzer verzeichnen kann. Außerdem läuft Android Wear auf 8 verschiedenen Smartwatches und Nutzer können ein Angebot von mehr als 4,000 Apps genießen. Im Zuge von Android Pay kooperiert Mountain View mit 700,000 US-Läden. 35 Partner zog man für das Projekt Android Auto an Land und 900 Millionen Menschen nutzen Gmail.

Project Brillo & Project Weave

Unter dem Titel „Internet of Things“ wird sich Google auch immer weiter auf den Bereich der intelligenten Vernetzung von alltäglichen Gegenständen fokussieren. Um Brillen, Zahnbürsten und sonstiges künftig leichter miteinander vernetzen zu können hat der Konzern „Project Brillo“ und „Project Weave“ vorgestellt. Ersteres ist im Prinzip ein auf Android basierendes Betriebssystem für das Internet der Dinge. Letzteres dient als Protokoll dafür.

Des Weiteren erwähnte man auch seine selbstfahrenden Automobile und seine Internet-Ballons. Diese können bis zu 100 Tage in der Luft schweben und Gebiete unter sich mit Internetgeschwindigkeiten von bis zu 10 Mbit/s versorgen.

Sonstiges

Darüber hinaus erhält das Android Studio für Entwickler Unterstützung von der Programmiersprache C++. „Cloud Test Lab“ simuliert die Fragmentierung von Android, sodass Developer ihre Apps vorab besser dafür optimieren können. Außerdem können die Entwickler und Publisher unterschiedliche Beschreibungen und Screenshots ausprobieren, ein intelligenter Algorithmus schlägt anschließend die beste Wahl vor. Auch im Play Store werden User künftig personalisierte Ergebnisse angezeigt bekommen, wenn sie die Suche benutzen.

[Bild via | via]

Google I/O: Zahlen, Brillo und Weave
4.15 (83%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

In letzter Sekunde: TikTok bleibt, neuer Deal ausgehandelt

In letzter Sekunde: TikTok bleibt, neuer Deal ausgehandelt   0

TikTok wird in den USA nicht verboten: Der Dienst darf weiter betrieben werden, hierbei kommen die beiden US-Unternehmen Oracle und Walmart zum Zuge. Noch am Freitag hatte US-Präsident Donald Trump [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting