Was bedeutet Vorherige Artikel
Spotify kooperiert mit EDM-Plattform BeatportNächster Artikel

Phishing-Welle gegen Apple-Kunden im Umlauf

Apple, News, Sonstiges
Phishing-Welle gegen Apple-Kunden im Umlauf
Ähnliche Artikel

Eine wichtige Warnung für alle Apple-Nutzer: Derzeit machen sich Cyberkriminelle wieder auf Datenfang, indem sie Phishing-Nachrichten versenden. Wie man solche Mails als Gefahr identifiziert erklären wir in diesem Artikel.

Täuschend echt und dreist

Täuschend echt – so lässt sich die Masche der Betrüger mit Phishing-Mails am ehesten beschreiben. Dieser Screenshot einer Mail beispielsweise ist keine echte Nachricht von Apple. In dieser werden Nutzer gefragt ob sie jüngst etwas im iTunes Store gekauft haben. Sei dies nicht der Fall, solle man seine Apple ID unter einem Link zurücksetzen. Man spielt hier also mit einem vermeintlichen Datendiebstahl, beziehungsweise Fremdeinkauf und erst über diesen dreisten Trick findet das eigentliche Verbrechen statt. Einmal auf der ebenfalls täuschend echt aussehenden Apple Website, “setzen Kunden ihre Apple ID zurück” und schenken den Absendern der Phishing-Mails wichtige Zugangsdaten.

Wie man sich schützen kann

Drei schnelle Tipps helfen jedoch dabei, nicht in die Falle zu tappen:

  1. Achte auf die Anrede (Apple spricht einen normalerweise mit Namen an, in der Mail heißt es aber “Dear Customer”).
  2. Haltet den Mauszeiger über die verlinkte Website, um die Ziel-URL zu ermitteln (die URL ireset.apple.com. existiert eigentlich gar nicht. Zur Not sucht ihr die Website einfach manuell über Google).
  3. Überprüft die Absender-Adresse (hier lässt sich in der Regel einfach zwischen Fake und Original unterscheiden).

Und sonst so?

Die aktuelle Phishing-Welle sollte aber nicht allzu viel Panik hervorrufen. Wer die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert hat und sich dieses Support-Dokument speichert, steht auf der sicheren Seite.

[Bild viavia | via]

Phishing-Welle gegen Apple-Kunden im Umlauf
3.79 (75.71%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Phishing-Welle gegen Apple-Kunden im Umlauf"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tauky
Gast

Gut zu wissen 🙂 Danke!

goeranwi
Gast

Jo, Danke!

der.stanton
Gast

Hatte schon zwei solcher Mails.Fällt sofort auf.Bei dem grammatikalischen Komplettausfall kann eigentlich niemand in die Falle tappen?

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting