Quartalsergebnisse: Samsung muss Rückgänge verzeichnenVorherige Artikel
Fotos vom angeblichen Nächster Artikel

Konzept: Eine aufgeräumte Musik App für OS X

Apps, Konzept, Mac, MacOS, Software
Konzept: Eine aufgeräumte Musik App für OS X
Ähnliche Artikel

„I, like many, had very high hopes for Apple Music. I, like many, was a Spotify user looking for a better experience and a mature Apple-eque „final word“ on how to design a streaming music app. And I, like many, have had nothing but disappointment for Apple’s newest service.“

Mit diesen Worten beginnt der Designer Andrew Ambrosio seinen jüngsten Blogeintrag. Er hat sich dem Problem der fehlenden Übersichtlichkeit in iTunes am Computer gewidmet und eine Applikation designt, welche vor allem einen Ansatz verfolgt, für den Apple sonst auch gerne steht: weniger ist mehr.

Das Konzept der Musik App für OS X orientiert sich dabei größtenteils am iOS-Pendant. Soll heißen: Mit iTunes, beziehungsweise dieser Musik App kann man lokal gesicherte Titel abspielen und auch welche, die von Apple Music stammen. Das war’s. Kein iTunes Store, keine Möglichkeit zu Synchronisieren, keine komplizierte Menüführung, kein überladenes App, iBooks, Podcast (und so weiter) Speichersystem. Einfach nur Musik abspielen.

Wir haben euch die besten Entwürfe in der Galerie zusammengestellt. Wie gefällt euch dieses Konzept? Wünscht ihr euch ein Redesign, beziehungsweise komplett neues iTunes?

[via]

Konzept: Eine aufgeräumte Musik App für OS X
3 (60%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

macOS mit Lücke: Safariverlauf kann angezapft werden

macOS mit Lücke: Safariverlauf kann angezapft werden   0

macOS ist erneut von einer Sicherheitslücke betroffen. Angreifer können den Browserverlauf von Safari einsehen, obwohl sie das eigentlich nicht dürften. Womöglich sind noch weitere sensible Dateien betroffen. Einen Schutz gegen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting