Apple bezahlt 700.000 Dollar für die Sicherheit von Tim CookVorherige Artikel
iPad Mini 4 taucht in neuem Video aufNächster Artikel

Der Vorteil von QHD – Philips Monitor im Review

News, Review
Der Vorteil von QHD – Philips Monitor im Review
Ähnliche Artikel

Der Kauf eines Monitors ist immer mit einer größeren Investition verbunden. Je nach Anwendungsgebiet müssen dabei verschieden Kriterien beachtet werden. Der Philips Brilliance 27 Zoll Bildschirm mit QHD, den wir testen durften, ist für die Arbeit am Mac wirklich genial. Es kommt oft vor, dass man viel Platz auf dem Desktop braucht und da hilft dann auch nicht nur ein größeres Display. Das Zauberwort dieses Monstrums ist die Auflösung – QHD.

Der erste Eindruck

Beim Auspacken des großen Monitors fällt einem zuerst das Gewicht auf. Für ein Gerät, das vermutlich nach dem Aufstellen nicht mehr bewegt wird, ist das zwar irrelevant, aber es zeugt von Qualität. Das Display lässt sich in der Höhe verstellen und von Quer- auf Hochformat drehen und dafür ist das Gewicht dann doch wichtig. Egal wie man ihn schwenkt, dreht und hebt – der Philips Brilliance steht absolut fest und sicher.

Philips Monitor

Qualität überzeugt

Sobald man den Powerbutton betätigt, wird man vom ultra scharfen QHD Display überwältigt. Die Auflösung von 2560×1440 macht gleich viermal so viel Spaß wie gewöhnliches HD ready. Bilder, die mit einer modernen Spiegelrelflex Kamera geschossen wurden, sehen einfach hervorragend aus und die Ver- und Bearbeitung via Photoshop ist wesentlich ansprechender durch die satten Farben. Neben der Bild- oder Textverarbeitung eignet sich der 27 Zoll Bildschirm auch hervorragend zum Schneiden von Videomaterial. Der, durch die hohe Auflösung, erweiterte Arbeitsplatz bietet mehr Möglichkeit sich bei der Arbeit zu entfalten – für mich der größte Vorteil. Die Reaktionszeit von 12ms interessiert im produktiven Bereich wohl kaum, aber nichts desto trotz bedeutet das das Aus als Gaming Monitor.

Zur Ausstattung gehören allerdings noch eine Webcam, ein USB 3.0 Hub und integrierte Lautsprecher. Letztere sind in Sachen Qualität auch der einzige Schwachpunkt, da der Sound meines Retina MacBooks mit 15 Zoll schon wesentlich schöner klingt. Die Lautsprecher vermögen jedoch nicht den ausgesprochen guten Eindruck zu nichte zu machen, den das Display und die zusätzlichen Features hinterlassen haben.

Die Anschlüsse sind mit 2x HDMI, 1x DVI, 1x Displayport In, 1x Displayport Out und einem Audio Input wirklich reichlich vorhanden. Über mangelnde Kompatibilität kann man sich also nicht beschweren.

Philips Monitor

Die luxus Ausstattung

Zu den Besonderheiten zählen neben der Webcam, den Lautsprechern und dem schnellen USB Hub auch noch die eingangs genannten Möglichkeiten zur Konfiguration am Arbeitsplatz. Das besagte Drehen, Heben und Schwenken ist wirklich spielend leicht und sorgt die perfekte Integration in den Arbeitsplatz. Das Einstellungsmenü ist wirklich umfangreich und simple mit den, in der Front versteckten, Knöpfen zu bedienen.

Philips Monitor

Fazit

Mit ungefähr 575€ ist der Philips Brilliance 272P4QPJKEB bestimmt kein Schnäppchen. Im Vergleich zum Apple Thunderbolt Display ist er dann doch gute 400€ günstiger. Wer den Luxus eines 27 Zoll Monitors und der QHD Auflösung kommen möchte, muss also tief in die Tasche greifen. Qualität hat aber nunmal ihren Preis und der ist in unserem Fall wirklich sehr fair. Das Modell ist ein Tipp für alle die auf viel Arbeitsfläche angewiesen sind und im grafischen/künstlerischen Bereich tätig sind. Arbeit hat selten so viel Spaß gemacht, aber ein extra Paar Lautsprecher sollten mit einkalkuliert werden.

Der Vorteil von QHD – Philips Monitor im Review
4.4 (88%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x