Ultimative Test Drive: So will Samsung iPhone Kunden abwerbenVorherige Artikel
Wir suchen Redakteure und Webvideoproduzenten!Nächster Artikel

„One more thing“ in Europa patentiert

Apple, Smartwatch
„One more thing“ in Europa patentiert
Ähnliche Artikel

Das ist bitter. Apples Wettbewerber im SmartWatch-Markt will sich Steve Jobs legendären Ausspruch als Marke schützen.

„There’s one more thing we wanted to talk about today.“

"One more thing" /Patently Apple

„One more thing“ /Patently Apple

Das Statement, das wohl so ziemlich Jeder mit Apple, der iPhone-Präsentation und allgemein der Vorstellung neuer Flaggschiffprodukte des US-Konzerns verbindet, wird nun zur geschützten Wortmarke, wenigstens in Europa.
Der Traditionshersteller hochwertiger Armbanduhren Swatch hat es geschafft „One more thing“ für zehn Jahre zu schützen, wie die Blogger von Patently Apple berichten. Das Patent bezieht sich auf die Vorstellung von Computern, Zahlungssystemen, Videos und weitere Aspekte.
Es wird zwar, Dank der Beschränkung auf Europa, keine „One more things“ in den USA verhindern, wo Apple seine großen Keynotes gewöhnlich abhält, ist aber wohl zumindest als wenig freundlicher Akt des Schweizer Uhrenherstellers zu sehen, der zuletzt immer wieder betonte, wie wenig ihn die Apple Watch im Grunde tangiert.

Auch Think different geschützt

Das Patent, das bereits im Mai erteilt wurde, schließt auch den Slogan „Think different“ ein. Dieser war Kernstück der Werbekampagne, die nach der Rückkehr von Steve Jobs ein Jahr zuvorr von 1997 bis 2002 lief und sicher vielen langjährigen Mac-Nutzern noch im Gedächtnis ist.
Think different, korrekt interpretiert nicht etwa „Denke anders“, sondern „Denke das Andere“, war zum Teil eine provozierende Anspielung auf Apples Mitbewerber im Highen-Computermarkt.  Dessen ThinkPad-Reihe wurde mit dem Slogan „Think!“ vermarktet.
Interessantes Detail: Im Zuge von „Think different“ vergab Apple erstmals seit der Vorstellung des Macintosh im Jahr 1984 wieder einen Auftrag an die Werbeagentur TBBA. Sie hatte seiner Zeit den 1984-Spot produziert, in dem eine dystopische Alternativzeitlinie unter der Dominanz eines Konzerns gezeigt wurde, in dem zeitgenössische Beobachter unschwer das am Markt etablierte IBM erkannten.

„One more thing“ in Europa patentiert
3.9 (78%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
goeranwiPhilippErik Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Philipp
Gast
Philipp

Scheißaktion von SWATCH!

goeranwi
Gast
goeranwi

#isso

Erik
Gast
Erik

als hätte sWatch nichts besseres zu tun:(

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting