Smart-Watch-Käufer: Männlich, gebildet, erfolgreich?Vorherige Artikel
Tim Cook: Bleiben bei neuem iPhone in jedem JahrNächster Artikel

Apple veröffentlicht Updates: iOS 9.1 & OS X 10.11.1 & watchOS 2.0.1

Allgemein, Apple, Apple Watch, iOS, iPad, iPhone, Mac, MacOS, Microsoft, News, Software, watchOS
Apple veröffentlicht Updates: iOS 9.1 & OS X 10.11.1 & watchOS 2.0.1

Apple hat gerade eben Software Updates für seine Betriebssysteme iOS, OS X und watchOS veröffentlicht. Alle Systeme haben seit dem Release im September keine größeren Updates mehr erhalten, jedoch wurden die Updates nun schon seit einem Monat als Beta-Versionen getestet.

 

iOS 9.1

iOS 9 hat zwar mit iOS 9.0.1 und 9.0.2 bereits zwei kleine Updates erhalten, beide enthielten aber keine neuen Funktionen, sondern verbesserten beide nur die Stabilität. Mit der Integration von Unicode 7 und 8 in iOS 9.1 kommen nun ein paar neue Emojis dazu. Darunter findet, man ein Hot Dog, eine Champagner Flasche, neue Smileys, Sternzeichen wie Krebs oder Skorpion und sogar ein Einhorn.

Eine kleine Übersicht findet Ihr hier:

ios9newemoji-800x410

 

Außerdem wurde die Funktion von Live Photos verbessert. Wenn man mit einem iPhone 6s bisher ein Live Photo gemacht hat, wurden 1,5 Sekunden vor und nach dem eigentlichem Bild mit aufgenommen. Meistens wird das iPhone aber schon in den 1,5 Sekunden nach der Aufnahme weggepackt, sodass unnötige Aufnahmen hinkommen. Mit dem Update soll nun automatisch erkannt werden, wenn dass iPhone angehoben oder gesenkt wird. Dadurch sollte diese Funktion wesentlich einfacher und angenehmer zu benutzen sein.

Auch so wurden noch einige Dinge verbessert. Alle Neuerungen findet Ihr hier:

ios_9.1 Update release notes

 

OS X 10.11.1

Die Emojis wurden auch in OS X integriert. Neben zahlreichen Stabilitätsverbesserungen ist außerdem die Kompatibilität zu Office Mac 2016 verbessert worden. Wie wir hier berichteten, hatte Microsoft starke Probleme seine Office Suite vor Abstürzen zu bewahren.

Auch iTunes wurde mit der Version 12.3.1 in der Stabilität und Leistung verbessert.

Alle Neuerungen im Überblick gibt es hier:

OS X 10.11.1 Release Notes

 

watchOS 2.0.1

Ebenfalls ein Update erhalten hat watchOS, womit nun einige Probleme gefixt sein sollten:

This update contains new emoji characters, performance improvements, and bug fixes, including:

– Fixes an issue that could cause software updates to stall
– Fixes issues that were impacting battery performance
– Resolves an issue that prevented a managed iPhone from syncing iOS Calendar events to Apple Watch
– Addresses an issue that could prevent location information from properly updating
– Fixes an issue that could cause Digital Touch to send from an email address instead of a phone number
– Addresses an issue that could cause instability when using a Live Photo as a watch face
– Resolves an issue that allows the sensors to stay on indefinitely when using Siri to measure heart rate

Wie Ihr die Updates installieren könnt:

Alle Updates können wie sonst auch installiert werden. 

iOS 9.1 findet Ihr als over-the-air Update unter Einstellungen> Allgemein> Softwareaktualisierungen. Es ist ca. 300Mb groß.

OS X 10.11.1 und iTunes 12.3.1 kann über Updates im Mac App Store geladen werden und ist ca. 1,2 Gb groß.

watchOS 2.0.1 kann über die iPhone Watch App unter Allgemein> Softwareaktualisierungen geladen werden und benötigt dafür mindesten 50% Akku auf der Apple Watch, muss auf dem Lade Dock liegen und in der nähe des iPhones sein.

 

Wie findet Ihr die neuen Emojis, die nun Geräte übergreifend hinzugekommen sind?

 

Via, via, via, via, via, Bild via

Apple veröffentlicht Updates: iOS 9.1 & OS X 10.11.1 & watchOS 2.0.1
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Apple veröffentlicht Updates: iOS 9.1 & OS X 10.11.1 & watchOS 2.0.1"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
honey
Gast

Ist denn endlich auch das Problem mit dem Push behoben oder bleiben Nachrichten immernoch stumm ?

Martina 
Gast

Alao ich hatte vor diesem Update KEINE Probleme und nach dem Update funktioniert auch alles.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting