Apple expandiert nach IndienVorherige Artikel
Apple startet neuen Twitter-KanalNächster Artikel

Video: So „schräg“ muss man die neue Magic Mouse aufladen

Allgemein, Apple, Hardware, Mac, News, Sonstiges
Ähnliche Artikel

Seit gestern verkauft Apple nicht nur einen neuen 4K iMac, sondern auch eine frische Palette an Zubehör dafür. Die neue Maus ist hinsichtlich ihres Lademechanismus sehr interessant.

Um die Magic Mouse 2 nämlich benutzen zu können, reicht es nicht mehr einfach Batterien einzusetzen, denn sie besitzt keine abnehmbare Rückseite mehr. Stattdessen muss das Gerät umgedreht und via Lightning Kabel aufgeladen werden.

screenshot-2015-10-13-08-50-31

 

Dies hat zur Folge, dass man die Maus gar nicht verwenden kann, wenn man sie laden möchte oder der Saft leer ist. Im Netz sorgt dies für unglaublich viele Diskussionen und Verhöhnungen der Apple Design Abteilung. Allerdings fragt man sich, warum? Denn wie aus den ersten Reviews hervorgeht, reichen 2 Minuten laden aus, um die Maus ganze 9 Stunden zu verwenden. So schlimm ist es am Ende also doch nicht.

Neben der Maus, hat Apple ab sofort auch eine größeres Magic Trackpad mit Force Touch sowie eine neue Tastatur auf dem Markt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

tvOS 17.4: Release Candidate für Entwickler ist da

tvOS 17.4: Release Candidate für Entwickler ist da   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 17.4 als Release Candidate für die registrierten Entwickler bereitgestellt. Die wohl letzte Fassung folgt eine Woche auf die Verteilung der vorangegangenen Beta an die [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x