Apple veröffentlicht WeihnachtsspotVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Surface-Tablets mit PotenzialNächster Artikel

Kunden wollen keine Fusion zwischen iPad und Mac – Tim Cook

Allgemein
Kunden wollen keine Fusion zwischen iPad und Mac – Tim Cook


Ein Kritikpunkt am neuen iPad Pro ist das Betriebssystem: Immer wieder hört man, dass Apple lieber Mac OS statt iOS für das iPad Pro hätte nehmen sollen. Laut Tim Cook ist das allerdings nicht das, was Kunden wollen.

 

Mac OS auf das iPad Pro zu bringen wäre ein Fehler, wenn es nach Tim Cook geht. Der CEO sagt dazu:

,,Wir sind der entschiedenen Meinung darüber, dass Kunden nicht nach einem fusionierten Mac und iPad suchen. Wozu das nämlich führen würde, oder worüber wir besorgt sind, ist, dass keines der Erlebnisse so gut werden würde, wie der Benutzer es möchte. Wir möchten das beste Tablet der Welt machen und den besten Mac der Welt. Und diese zwei zusammenzutun würde keines von beiden erreichen. Man müsste in vielerlei Hinsicht Kompromisse eingehen.“

 

Noch gibt es kein Gerät für alles, stattdessen hat jedes Gerät seine eigene Funktion. iPads beispielsweise stechen durch ihre Portabilität  hervor, während Macs vor allem zum Arbeiten gedacht sind. Auch das iPad Pro ist so gesehen nur ein weiteres Produkt bei Apple.

 

Wie seht ihr das: Sollte Apple eine Fusion aus Mac und iPad herausbringen ? Oder ist alles so in Ordnung ?

 

[Bildquelle]

Kunden wollen keine Fusion zwischen iPad und Mac – Tim Cook
3.95 (79.09%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting