Blackberry-CEO kritisiert AppleVorherige Artikel
Taylor Swifts Exklusivvideo klemmtNächster Artikel

Apple könnte spezielles Zubehör in die Stores bringen

Apple, Hardware, iPhone, News
Apple könnte spezielles Zubehör in die Stores bringen
Ähnliche Artikel

Apple könnte im kommenden Jahr mit dem Verkauf von Zubehör für Menschen mit speziellen Bedürfnissen beginnen, wie japanische Medienberichte nahelegen.
Konkrete Details bleibt die Quelle schuldig und lässt Raum zur Spekulation.

Womöglich beginnt Apple im kommenden Jahr mit dem Verkauf von sogenannter Accessibility-Hardware in seinen Stores. Dabei handelt es sich um Zubehör für Menschen mit Behinderungen. Apple Systeme unterstützen schon lange Menschen mit verschiedensten Beeinträchtigungen. Funktionen wie die Sprachausgabe VoiceOver, eine Vergrößerung, sowie seit einigen Jahren auch eine Unterstützung für Hörgeräte und Funktionen, die Menschen mit schwereren körperlichen, aber auch geistigen Behinderungen bei der Arbeit mit dem iPhone oder iPad unterstützen, sind ab Werk Teil des Systems.
Zu den möglicherweise ab dem zweiten Quartal 2016 in Apple Stores angebotenen Produkten ist noch nichts bekannt, es ist allerdings anzunehmen, dass vor Allem iPhone-kompatible Hörhilfen im Angebot sein werden.

(Via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Attraktiv für Neukunden: Die Apple Watch ist weiter stark

Attraktiv für Neukunden: Die Apple Watch ist weiter stark   0

Die Apple Watch ist auch weiterhin ein attraktives Produkt für Neukunden, darauf hat das Unternehmen im Rahmen seiner Quartalsbilanz hingewiesen. Allerdings ist diese Stellungnahme nicht neu, immer wieder betont Tim [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x