Zwei neue Apple Stores in LateinamerikaVorherige Artikel
Hinweise: WhatsApp könnte Chats mit Verfallsdatum bringenNächster Artikel

CES 2016: endlich mehr Accessoires für Apples HomeKit

Allgemein, Hardware, News, Sonstiges
CES 2016: endlich mehr Accessoires für Apples HomeKit
Ähnliche Artikel

Auch auf der diesjährigen CES wurden viele neue Gadgets vorgestellt. In diesem Jahr wird verstärkt auf die Heimautomatisierung gesetzt, so dass wir uns bald an einer Vielzahl von HomeKit-Accessoires erfreuen können.

ces_2016_homekit

Ganz klassisch haben wir Schalter und Steckdosen, die sich mittels App oder Siri ein- und ausschalten lassen. Nebenbei lassen sich so natürlich auch Stromverbrauch einzelner Steckdosen beobachten.

Wer seine Wohnung stets auf einer optimalen Temperatur halten möchte, kann in neue Thermostate investieren. Mittels Geofencing bemerken Smart-Thermostate, ob die Bewohner ab- oder anwesend sind, oder ob sie sich auf dem Nachhauseweg befinden, um die Wohnung vorzuheizen. Dies spart nicht nur Strom- bzw. Heizkosten sondern bringt auch ein gewisses Level an Komfort mit.

Im Zusammenspiel von Licht und Wärme gibt es dazu auch geeignete Jalousien, die per iOS bzw. Siri kontrolliert werden.

Angenehme Frische im Sommer erhalten wir durch programmierbare Deckenventilatoren – diese schalten sich bei Brandgefahr von selber ab.

Zu guter Letzt haben wir noch die Smart-Schlösser. Mit ihnen können wir uns vergewissern, dass auch wirklich abgeschlossen wurde. Diese lassen sich aus der Ferne ver- und entriegeln, um z.B. den Besuch rein und raus zu lassen, oder um sich die Schlüsselsuche in der Tasche zu ersparen. Durch die Vernetzung mit anderen Geräten werden beim Betreten der Wohnung z.B. für optimale Wärme- und Lichtverhältnisse gesorgt.

Was haltet ihr von Heimautomatisierung? Benutzt ihr diese Technologie bereits? 

 

[viavia | via | via | via]

CES 2016: endlich mehr Accessoires für Apples HomeKit
3.33 (66.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "CES 2016: endlich mehr Accessoires für Apples HomeKit"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
dvdbdbdvbd
Gast

Also ich finde das auch nur ich habe es noch nicht weil ich glaube es sehr aufwendig ist das alles einzubauen und ja ich finde jetzt schon wenn man jetzt bald mal in Hamburg Apple mit Kreditkarten zahlen lässt und dann noch HomeKit mit bz. Schlüssel mit dem iPhone zu öffenen dann benötigt man jetzt ja schon gar nichts mehr außer klein Geld und ein iPhone. Ich finde Nice Sache Apple

Fussal
Gast

Super Ansätze, in 3 Jahren, wenn die Entwicklung weiter fortgeschritten ist, sehe ich da eine Menge Potenzial, jetzt ist es vielleicht noch ein wenig früh, aber irgendwann ist das ‘Internet der Dinge’ bestimmt nicht mehr wegzudenken 😉

Fe_lix99
Gast

Klingt alles cool. Nur muss man leider sagen das man in unserer Zeit damit total zum gläsernen Menschen wird….

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting