Project Titan: Jony Ive angeblich unzufrieden mit EntwicklungsfortschrittVorherige Artikel
Quartalszahlen: Weltwirtschaft hat Apple die Bilanz verhageltNächster Artikel

Gute und schlechte Nachrichten zur vorstehenden iPhone-Kamera

Apple, Hardware, iPad, iPhone, News
Gute und schlechte Nachrichten zur vorstehenden iPhone-Kamera
Ähnliche Artikel

Die Kamera des iPhone 6 bzw. 6S ist immer wieder Anlass für Ärger bei den Nutzern, nicht aufgrund mangelnder Qualität, sondern, weil sie deutlich aus dem Gehäuse hervorsteht. Diesem Umstand könnte Apple sich bei künftigen iPhones annehmen.

Die Nutzer künftiger iPhone-Generationen können aus einer Patentschrift Apples sowohl gute, als auch schlechte Nachrichten herauslesen: Die unter dem Namen „Small Form Factor High-Resoultion Camera patentierte Linsentechnik würde flachere Bauformen zulassen, die sich womöglich plan ins Gehäuse einfügen würden.
Einziger Wermutstropfen: Apple hat das Patent des kompakten Drei-Linsen-Systems erst im Juli vergangenen Jahres zugesprochen bekommen. Eine zügige Umsetzung erscheint daher eher unwahrscheinlich. Langfristig ist aber durchaus davon auszugehen, dass Apple sich um eine glattere Integration der Kamera bemühen wird, die durch das Überstehen derzeit auch stärkeren physikalischen Einwirkungen ausgesetzt ist.

Gute und schlechte Nachrichten zur vorstehenden iPhone-Kamera
4.05 (80.95%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting