Week-Roundup: Was letzte Woche wichtig warVorherige Artikel
iOS 9.3: Apps können Musik zu deiner Bibliothek hinzufügenNächster Artikel

Beta-Abend: Neue Vorabversionen von iOS, OS X, TVOS und WatchOS verfügbar

Apple, iOS, iPad, iPhone, Mac, MacOS, News, tvOS, watchOS
Beta-Abend: Neue Vorabversionen von iOS, OS X, TVOS und WatchOS verfügbar
Ähnliche Artikel

Wir schließen diesen Montag mit der Meldung über neue Betas, die soeben von Apple freigegeben wurden. iOS 9.3, WatchOS 2.2 und TVOS 9.2 liegen jeweils in ihrer vierten Beta vor.

Cupertino hat gerade die vierte Beta von iOS 9.3 freigegeben. Das größere Update, das bereits seit Anfang des Jahres getestet wird, bringt unter Anderem den Nachtmodus. Dieser soll durch Herausfilterung des blauen Teils des Lichtspektrums beim Einschlafen helfen. Ferner kommen mit iOS 9.3 Passcode respektive Touch ID geschützt Notizen und eine bessere Apple Music-Integration für CarPlay: Die Bereiche „Neu“ und „Für Dich“ werden künftig verfügbar sein.
Das Update ist einstweilen nur für registrierte Entwickler verfügbar und kann über die Softwareaktualisierung direkt am Gerät geladen werden.

Neue Beta für die Box

TVOS 9.2 Beta 4 steht ebenfalls für Developer bereit. TVOS 9.2 wird unter Anderem eine Ordnerfunktion für Apps und die Spracheingabe in Textfeldern am Apple TV bringen, was die TV-Box etwas näher an den Funktionsumfang des Kindle Fire-Systems bringt. Auch die Unterstützung für die iCloud-Fotobibliothek soll vervollständigt werden.

Auch Uhr und Mac werden bedient

WatchOS 2.2 wurde ebenfalls in seiner vierten Vorabversion veröffentlicht.

Maps auf Apple Watch / 9to5Mac

Maps auf Apple Watch / 9to5Mac

Die neue Version kommt mit einer überarbeiteten Kartenansicht, die beispielsweise neue Aktionen für Orte in der Nähe und Schnellzugriffe für eine Navigation nach Hause oder zur Arbeit beinhaltet und unterstützt die iOS-Funktion zur Arbeit mit mehreren Apple Watches, die ebenfalls in iOS 9.3 enthalten sein wird.

Zuletzt ist auch die neue Beta 4 von OS X 10.11.4 für Developer aufgeschlagen. Sie bringt neben verschiedenen obligatorischen Performance- und Sicherheitsverbesserungen die vom iPhone bekannten Live Photos in die Messages-App. Die Notizen am Mac lassen sich künftig durch ein Passwort schützen und Nutzer können Notizen vom Notizdienst Evernote importieren.

Eine finale Freigabe von OS X 10.11.4 könnte im Rahmen des erwarteten Apple-Events am 18. März erfolgen, auf dem womöglich auch ein neues iPad Air und das spekulative iPhone 5SE vorgestellt werden.

Beta-Abend: Neue Vorabversionen von iOS, OS X, TVOS und WatchOS verfügbar
3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

5
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
3 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Like a Apple ❤️Tobias KernduplolifeappleforeverLeon S. Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
duplolife
Gast
duplolife

Ist euer iOS unter der 9.3 Beta 3 auch so verbuggt?

Tobias Kern
Gast
Tobias Kern

Nein

Like a Apple ❤️
Gast
Like a Apple ❤️

Nö läuft eig besser als sonst

appleforever
Gast
appleforever

18.3.16

Leon S.
Gast
Leon S.

Wann wohl IOS 9.3 frei gegeben wird?

Apple

iPhone Xs vorbestellt und noch nicht da: Wann kommt es an?

iPhone Xs vorbestellt und noch nicht da: Wann kommt es an?   0

Das iPhone Xs wird ab heute ausgeliefert. Einige Kunden wurden bereits versorgt, andere warten noch. Diese können zumindest nun eingrenzen, wann sie beliefert werden. Habt ihr euch ein Gerät bestellt? Apple [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting