Video: Neues Galaxy S7 wird von iPhone 6S Plus überholtVorherige Artikel
Sechste Welle: Neue Public- und Developer-Betas von iOS, OS X und WatchOS verfügbarNächster Artikel

Anti-Terror-Beauftragter: iPhone ist ein Geschenk Gottes für Verbrecher

Apple, iPhone, News
Anti-Terror-Beauftragter: iPhone ist ein Geschenk Gottes für Verbrecher
Ähnliche Artikel

Die Verschlüsselungsdebatte zwischen Apple und dem FBI geht munter weiter und wird mehr und mehr zu einem Stellvertreterkrieg zwischen dem Bedürfnis nach freier und sicherer Kommunikation und staatlichen Durchgriffsbegehrlichkeiten. Ein mal mehr äußerte sich nun ein FBI-Vertreter in starken Worten.

John Miller, Anti-Terror-Koordinator des NYPD, dem Polizeipräsidium der Stadt New York, bezeichnete das iPhone in einem Radiointerview als Lieblingsgerät von Verbrechern. Man müsse sich nur in den Gefängnissen umhören, dort verbreitet sich unter den Gefangenen die Erkenntnis sich ein iPhone mit iOS 8 oder höher zu besorgen, so Miller. Apple unterstütze Kitnapper, Räuber und Mörder mit seinen Geräten und behindere die Polizeiarbeit.

Strafgefangene: iPhone ist ein Geschenk Gottes

Apple stelle sich auf die Seite der Verbrecher, wenn es den Forderungen des FBI nicht nachgebe, so der Anti-Terror-Experte. Unterstützung erhielt er vom Anwalt der Polizeibehörde Cyrus Vance Jr. Auch in anderen Städten sei das Bild ähnlich. Eines von zwei Verbrechen könne nicht effektiv aufgeklärt werden, weil die Täter iPhones besitzen, so der Jurist. Diese Stellungnahmen sind durchaus bemerkenswert. Man kann sich fragen, wie effektiv eine Polizeiarbeit ist, die sich von ein paar verschlüsselten Smartphones vollkommen ausbremsen lässt. Wiederholt wiesen verschiedene Studien darauf hin, dass viele Verbrechen, auch schwere terroristische Anschläge, durch völlige Transparenz der Kommunikation beteiligter Täter nicht wirksam verhindert worden wären.

Anti-Terror-Beauftragter: iPhone ist ein Geschenk Gottes für Verbrecher
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Anti-Terror-Beauftragter: iPhone ist ein Geschenk Gottes für Verbrecher"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Willi Winner
Gast

Wer etwas verbergen will, wird es auch können

Sekko
Gast

Ist man gegen FBI und Co ist man automatisch selbstverständlich terrorist, was sonst

KP2
Gast

Da hast du recht. 🙁 die sollen lieber Verdächtige beobachten und nachspionieren was er den ganzen Tag macht, und sich nicht auf ein Smartphone konzentrieren!

Stupe
Gast

Bleib standhaft Apple, die halbe Menschheit steht hinter Euch.

Fe_lix99
Gast

Es ist schon dreist zu behaupten das jemand der für nichts anderes als die Privatsphäre und Sicherheit des einzelnen kämpft das Verbrechen oder gar Terror unterstütze. Wenn ich sowas lesen muss gerate ich gleichermaßen in Rage wie auch in Enttäuschung und Entsetzen darüber wo uns dieses System noch hinführen mag!!……

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting