Anti-Terror-Beauftragter: iPhone ist ein Geschenk Gottes für VerbrecherVorherige Artikel
LTE im iPhone 7: Intel inside?Nächster Artikel

Sechste Welle: Neue Public- und Developer-Betas von iOS, OS X und WatchOS verfügbar

Apple, iOS, MacOS, News, Software, watchOS
Sechste Welle: Neue Public- und Developer-Betas von iOS, OS X und WatchOS verfügbar
Ähnliche Artikel

Die Arbeiten an den nächsten Versionen von iOS 9, OS X 10.11 und WatchOS 2.2 schreiten zügig voran. Heute hat Apple die sechste Beta der jeweils aktuellen Vorabversionen an Entwickler und freiwillige Tester freigegeben.

Die Veröffentlichung der nächsten Aktualisierung von Apples diversen Systemlinien rückt näher. Noch eine weitere Beta könnte zwischen heute und der finalen Fassung liegen.

iOS 9.3 Beta 6 ist da

Die sechste Beta von iOS 9.3, die Apple heute für Entwickler und Teilnehmer der Public Beta freigab, dürfte die vorletzte Beta-Version sein. iOS 9.3 bringt die schon wiederholt besprochenen Features Night Shift, Touch ID-Schutz für Notizen und erweiterte 3D Touch-Funktionalitäten. Ferner bringen die neuen Betas die volle Apple Pencil-Funktionalitäten auf dem iPad Pro zurück. Zudem hat Apple seiner Health-App einige Ergänzungen spendiert. Erweiterte Businessfunktionen, PDF-Synchronisierung via iCloud für iBooks-Nutzer und die Unterstützung für mehrere Apple Watches runden das Update ab.
Das Update mit einer durchschnittlichen Größe von 38 MB lässt sich over-the-Air beziehen.

OS X 10.11.4 Beta 6

Die sechste Beta von OS X 10.11.4 ist ebenfalls verfügbar. Änderungen in dieser Vorabversion sind nicht beobachtet worden. Das Update bringt unter Anderem die Unterstützung für Live Photos in iMessages und den Passwortschutz für Notizen: Geschützte Notizen lassen sich künftig nur noch ab OS X 10.11.4 anzeigen.

WatchOS 2.2 Beta 6 für Entwickler

Auch WatchOS 2.2 erhielt von Apple heute seine sechste Beta. Freiwilligen Testern bleibt das Update aber verschlossen, nur Entwickler können die Aktualisierung laden.

watchOS 2 Beta 5 WatchOS 2.2 bringt unter Anderem eine aufgebohrte Maps-Appplikation. Apple weist darauf hin, dass ein Einsatz der Beta auf produktiv genutzten Watches nicht ratsam ist, was sich ohnehin von selbst verstehen sollte.

Sechste Welle: Neue Public- und Developer-Betas von iOS, OS X und WatchOS verfügbar
4.12 (82.35%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Apple

Navigon gibt auf: Was Nutzer jetzt wissen müssen

Navigon gibt auf: Was Nutzer jetzt wissen müssen   0

Navigon gibt auf: Der Hersteller Garmin zieht die erfolgreiche Navigations-App aus dem App Store zurück. Bestandskunden bleibt noch eine Gnadenfrist. Eine traurige Nachricht erreicht dieser Tage alle Nutzer der beliebten Navigations-Anwendung [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting