Microsoft-Kreativität: Kostenloses Office auf dem iPad Pro ist Sache der BildschirmgrößeVorherige Artikel
iCloud mit Problemen: Zwei-Faktor-Authentifizierung noch nicht zuverlässigNächster Artikel

Gerücht: Apple könnte aktualisiertes MacBook 12 Zoll vor WWDC bringen

Apple, Mac, News, Sonstiges
Gerücht: Apple könnte aktualisiertes MacBook 12 Zoll vor WWDC bringen
Ähnliche Artikel

Dass Apple seinen jüngsten Spross in der MacBook-Familie nicht postwendend verkümmern lassen würde, falls das Modell nicht komplett flopt, war zu erwarten. Das nächste MacBook könnte bereits vor der WWDC 2016 vorgestellt werden.

Entwickler stießen in OS X auf Hinweise, die ein MacBook Early 2016 zum Thema haben.

12 Zoll MacBook Retina

12 Zoll MacBook Retina

Das bedeutet, eine Veröffentlichung dürfte bis einschließlich April erfolgen. Demnach steht ein MacBook mit aktualisierter Hardware ins Haus. Die neuen Intel Skylake-Chips erlauben Batterielaufzeiten von zehn Stunden bei geringerer Leistungsaufnahme.
Den entscheidenden Hinweis lieferte das OS X-Imagin-Tool, mit dem Admins unter OS X Server neue Macs aufsetzen können.

Wie seht ihr das?

Ein technisch aufgefrischtes MacBook ist durchaus sinnvoll: Während das Modell designtechnisch verschiedentlich zu begeistern wusste, stößt es im Alltagseinsatz recht schnell an seine Grenzen. Bereits eine Hand voll geöffneter Browser-Tabs bremst das System aus, an anspruchsvollere Aufgaben wie Grafikbearbeitung und Videoschnitt ist nicht ein mal zu denken. Seid ihr zufrieden mit der Performance des 12 Zoll MacBooks?

Gerücht: Apple könnte aktualisiertes MacBook 12 Zoll vor WWDC bringen
3.86 (77.14%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Gerücht: Apple könnte aktualisiertes MacBook 12 Zoll vor WWDC bringen"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Philip
Gast

Also Videoschnitt geht bis zu einem gewissen Punkt schon aber der Bildschirm ist einfach zu klein. Es soll ja auch garnicht so stark sein, da es sonst dem MacBook Pro Anteile wegnimmt. Daher würde ich einen moderate Verbesserung der Performance gut finden.

Janik
Gast

Und gerne auch einen zweiten USB-C Anschluss.

Apple

AirPods 2 im Herbst mit “Hey Siri”, wasserdichtes Modell 2019?

AirPods 2 im Herbst mit “Hey Siri”, wasserdichtes Modell 2019?   1

Wie das stets sehr fundiert informierte Tech-Magazin Bloomberg Technology berichtet, können wir bis zum Ende des Jahres mit neuen AirPods von Apple rechnen. Ein wasserdichtes Modell soll es jedoch nicht [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting