Märkte am Wochenende: So attraktiv sind iOS, OS X und Apple TV bei EntwicklernVorherige Artikel
Knappheit des Augenblicks: Twitter hält doch an 140-Zeichenlimit festNächster Artikel

Keynote: Produkte mit dringendem Aktualisierungsbedarf

Allgemein, Apple, Hardware, iPad, iPhone, Mac, Sonstiges
Keynote: Produkte mit dringendem Aktualisierungsbedarf
Ähnliche Artikel

Mittlerweile haben wir wohl Gewissheit. Am Montag werden ein neues, kleineres iPhone SE, ein geschrumpftes iPad Pro mit 9,7 Zoll und neue Apple Watch Bänder vorgestellt werden. Dabei gibt es einige Produkte, bei denen dringender Handlungsbedarf gefordert wäre.

Kandidaten dafür wären der Mac Pro, das Thunderbolt Display, die EarPods, die AirPort Produktreihe und einige weitere. Doch woran genau fehlt es bei diesen Produkten und warum könnten diese einen inhaltlichen Feinschliff vertragen?

Mac Pro

Die Königsklasse der Macs erhielt zuletzt im Dezember 2013 ein größeres Update. Es ist zwar nicht so, dass Apple Designänderungen beim Mac Pro nötig hätte, doch wäre ein Update unter der Haube wünschenswert. Aktualisierte Prozessoren, Grafikkarten und neue Anschlüsse (Thunderbolt 3/USB-C) wären hier von Nöten.

Ich bin allerdings überzeugt davon, dass Apple schon bald den neuen Mac Pro, eventuell an der Seite eines neuen Thunderbolt-Displays, vorstellen wird.

Thunderbolt Display

Sind wir mal ehrlich. Das Thunderbolt Display ist ausgestattet mit Equipment aus dem Jahre 2011 und wird immer noch für einen Mondpreis von 1149€ gelistet. Momentan lohnt sich der Kauf eines Thunderbolt-Displays somit kaum, da das Preis/Leistungs-Verhältnis schon lange nicht mehr stimmt.

Dass hier eine Aktualisierung von Nöten ist, muss somit wohl nicht gesagt werden. Wünschenswert wäre hier, dass diese Produktlinie mit den 5K iMacs mitzieht. Zumindest ein 4K-Display wäre wünschenswert sowie neue Anschlüsse (auch hier Thunderbolt 3 oder USB-C).

EarPods

Musik hören auf der Apple Watch funktioniert vollkommen kabellos. Zudem soll beim neuen, wohl im September kommenden, iPhone 7 die klassische Kopfhörerbuchse entfernt werden. Deshalb ist es naheliegend, dass Apple spätestens im September neue, kabellose EarPods vorstellen wird. Die Earpods würden möglicherweise wie der Apple Pencil per Lightning Anschluss aufgeladen werden.

AirPort Express/Extreme/Capsule

Der aktuelle AirPort Express wurde zuletzt 2012 aktualisiert. Extreme und Capsule erhielten 2013 ihre letzten Updates. Es gibt jedoch dahingehend Gerüchte, dass über eine Kombination der 3 Arten nachgedacht wird.
Klar ist, dass in diesem Gebiet eine Menge ungenutztes Potential vorhanden ist. Das zeigen Größen wie Google mit deren OnHub oder Amazon mit Amazon Echo.

Mac mini

Sollte hier der Aktualisierungszyklus eingehalten werden, können wir Ende 2016 von einem Update des Mac mini ausgehen. Die letzte Anpassung erhielt dieser im Oktober 2014. Auch hier könnte man sich neue Anschlüsse, sowie ein ausgetauschtes Innenleben wünschen.

USB-C Anschluss

Hat man sich den Artikel bis zu dieser Stelle durchgelesen, wird der schlaue Leser gemerkt haben, dass ich ein Verfechter des neuen USB-C Standards bin. Deshalb bin ich auch der Überzeugung, dass Apple diesen Anschluss in neuere Modelle integrieren wird.

Da dieser Anschluss den typischen USB-Anschluss verdrängen könnte, wäre es somit naheliegend diesen Standard auch für iPhones und iPads einzuführen.

Welche Produkte sollte Apple eurer Meinung nach dringend erneuern?

Keynote: Produkte mit dringendem Aktualisierungsbedarf
4.04 (80.87%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Keynote: Produkte mit dringendem Aktualisierungsbedarf"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
marco
Gast

Thunderbolt Display, 27″, dünn wie die iMacs und 5K wäre mal ein vernünftiges Update

Apple99er
Gast

Hauptsache sie nenne es nicht iPad Pro Mini.. Und es ist langsam die Zeit für Apple gekommen, gescheite Hardware einzubauen 🙂

Henning
Gast

Wo soll gescheite Hardware eingebaut werden? In den iPads? Die laufen doch super, gerade in puncto gaming ^^

ODSTRAAN
Gast

Ein neues Thunderbolt Display mit 4K/5K (zwei Größen?) wäre natürlich super! Der USB-C-Anschluss auch, allerdings finde ich den Lightning bei den i-Geräten grundsätzlich besser.

Henning
Gast

Bin auch gespannt, wie sich Apple langfristig zwischen USB-C und Lightning orientiert. Ich vermute, dass Lightning bei iOS-Devices erstmal bleibt die nächsten Jahre.

hansn24
Gast

ich warte schon lange auf ein MacBook Air mit Retina display

Schaffy
Gast

MacBook ist quasi das Air mit Retina.

RotSchwarz
Gast

Ich warte auf das MacBook Pro 15′

Allgemein

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an   2

Die Datenbank der eurasischen Wirtschaftskommission hat schon mehrfach Apple Produkte gespoilert. Nun könnte dies erneut für zwei frische iPad Modelle der Fall sein, wie Consomac bemerkt hat. Apple hat nämlich unter [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting