Vorherige Artikel
Telegram will sich nicht von Google kaufen lassenNächster Artikel

Apple an Entwickler: Auch Ortung im Hintergrund muss begründet sein

Apple, iOS, News
Apple an Entwickler: Auch Ortung im Hintergrund muss begründet sein
Ähnliche Artikel

Apple ist dafür bekannt mit den Daten seiner Kunden weniger leichtfertig als seine Wettbewerber umzugehen. Das wird auch als einer der Gründe für das Scheitern von Cupertinos Werbenetzwerk iAd gesehen. Auch der eigene Standort ist für Apple ein kostbares Gut, auf das Entwickler nur bei begründetem  Interesse zugreifen sollen.

Apps using background location services must provide a reason that clarifies the purpose of the use, using mechanisms described in the Human Interface Guidelines.“

Mit anderen Worten: Apps sollen einen Grund angeben, der den Zugriff auf den Standort auch im Hintergrund nötig macht. Einige Apps tun das bereits beim Installieren, etwa News- oder Navigationsanwendungen, sie zeigen dann im Dialog eine eigene Textzeile, die erläutert, wieso der Standortzugriff für das Funktionieren notwendig ist. Diese neue verpflichtende Vorgabe für Hintergrundprozesse ist auch sinnvoll. Sie verhindert, dass beispielsweise Taschenlampen-Apps eine völlig überflüssige Standortbestimmung vornehmen, die bestenfalls gar keinen Effekt hat und ungünstigstenfalls zu Werbezwecken verwendet wird. Wenn eine App die Ortung im Hintergrund angefragt hat, erinnert iOS den User einige Zeit später noch ein mal daran, das soll sicherstellen, dass der Zugriff im Sinne des Anwenders ist.

Apple an Entwickler: Auch Ortung im Hintergrund muss begründet sein
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Apple an Entwickler: Auch Ortung im Hintergrund muss begründet sein"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
KP2
Gast

?

Nutflips
Gast

Ja?

Apple

Diensthandy iPhone: Lässt euer Arbeitgeber euch die Wahl?

Diensthandy iPhone: Lässt euer Arbeitgeber euch die Wahl?   0

Apple-Produkte sind bei Arbeitnehmern beliebt. Wenn sie könnten, würden die meisten wohl auf iPhone und Mac für den Dienstgebrauch zurückgreifen, doch nicht allen bleibt die Wahl. Wie ist es bei [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting