TVOS-Appvorschau im Internet kommtVorherige Artikel
iPhone ohne Klinke: Apple erhält neues Patent für KopfhörerNächster Artikel

Konzept: Sieht so das neue iOS 10 aus?

Allgemein, Apple, Konzept, News
Konzept: Sieht so das neue iOS 10 aus?
Ähnliche Artikel

Spätestens im Herbst wird wohl eine neue Version des mobilen Betriebssystems iOS aus dem Hause Apple veröffentlicht werden. Was genau wir von dem Update erwarten können ist zwar noch unklar, doch lässt ein Konzeptvideo vom YouTube-Kanal MacStories aufzeigen, welch ungenutztes Potential in Apples mobilem Betriebssystem steckt.

Entwickelt wurde das Konzept von Federico Viticci und Sam Beckett, vom YouTube-Kanal MacStories und es zeigt eine kleine Wunschliste für das kommende iOS-Update. Ideen sind beispielsweise ein anpassbares Control Center,  eine Dark-Mode-Option und viele mehr. Neben dem Video gibt es zudem eine etwas detailliertere Stellungnahme zum Konzept auf deren Webseite Macstories.net.

 

 

Anpassbares Kontrollzentrum

Viele Nutzer wünschen sich ein anpassbares Kontrollzentrum. Da die Shortcuts dort momentan allerdings noch recht statisch und nicht austauschbar sind, fehlt vielen die Personalisierbarkeit in diesem Bereich. Daher wäre es doch praktisch, nie genutzte Schnellzugriffe mit anderen, seiner Meinung nach wichtigeren zu belegen. Auch eine Implementierung von Drittanbieter-Shortcuts wäre hier denkbar.

Zudem wird im Video eine 3D-Touch-Unterstützung für das Control Center gezeigt, welche der nächste verständliche Schritt wäre, um mit dem neuen Bedienkonzept arbeiten zu können.

Dark-Mode-Option

Seit der letzten Überarbeitung der Design-Linie mit iOS 7 werden sehr helle und frische Farben verwendet. Dieses Design sieht nicht nur minimalistisch, elegant und modern aus, sondern wirkt zudem sehr freundlich. Dies tut allerdings nichts zur Sache, dass die Farben teilweise etwas zu hell für das Auge in bestimmten Situationen sind. Zwar hat Apple im letzten Update mit Night-Shift bereits vorgesorgt, doch wäre eine komplett dunkel gehaltene Designoption für iOS 10 auch denkbar.

Emoji-Suche und Nachrichtendarstellung

Zwei etwas kleinere Neuerungen wären die Emoji-Suche und die erweiterte Darstellung von eingehenden Nachrichten. So wird gezeigt, wie man mit einer Suchleiste eines der unzähligen Emojis schneller finden kann. Zudem sieht man eine mögliche Darstellungsweise von Webseiten-Links, welche man per Nachricht erhält. Quasi eine kleine Preview zu dem, was einen erwartet.

Datei-Browser

Mit einem Datei-Browser würde es dem Nutzer möglich gemacht werden, verschiedene Dateien, wie beispielsweise PDFs oder JPEG-Dateien gruppenweise zu sortieren. Durch die Benutzung von Tags soll zudem die Suche vereinfacht werden.

Drag & Drop im Split Screen

Durch die Einführung des Split Screens bekommt das Wort Multitasking bei Apple eine ganz neue Bedeutung. Doch durch die Nutzung einer Drag & Drop-Funktion könnte man ganz einfach Inhalte aus einer App in eine andere kopieren. Das würde Multitasking noch sinnvoller machen.

Text-Siri

Siri ist schon eine geniale Erfindung, doch gibt es oft Situationen, in denen man nicht mit seinem Handy reden kann. Eine textgesteuerte Variante des Sprachassistenten wäre deswegen eine durchaus realistische Option, um dieses Problem lösen zu können.

Was haltet ihr von diesen Ideen und was ist euer persönlicher Wunsch für das neue iOS 10? Haltet ihr das Konzept für umsetzungsfähig oder für realitätsfremd?

Bilder via, Video via

Konzept: Sieht so das neue iOS 10 aus?
3.92 (78.4%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Konzept: Sieht so das neue iOS 10 aus?"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Daniel
Gast

Tolles Konzept, bin mal gespannt wieviel davon letztlich durch Apple übernommen oder umgesetzt wird.

Hommer
Gast

Super Konzept! Vor allem den Dark Mode wünsche ich mir.

i❤️Apple
Gast

Man kann schon bei iOS 9 Siri Textbasiert verwenden. Dazu einfach was kurzes sagen, und dann ‘Bearbeiten’ wählen??

freshmac
Gast

Das ist aber zur Korrektur von Dingen die Siri falsch verstanden hat- keine wirkliche Integration !

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting