Londoner Polizei liefert doch keine iPads an Beamten ausVorherige Artikel
Dropbox und Facebook schließen einen KreisNächster Artikel

Märkte am Mittag: Macs widersetzen sich dem Abwärtstrend

Apple, Mac, News
Märkte am Mittag: Macs widersetzen sich dem Abwärtstrend
Ähnliche Artikel

Der globale PC-Markt ist seit Jahren am Schrumpfen, alle großen Hersteller verlieren jährlich Marktanteile. Alle? Nein, ein Marktteilnehmer widersetzt sich der Abwärtsspirale.

Zugegeben, wir sprechen nicht von gewaltigen Trendverzerrungen. Tatsache ist, der weltweite Verkauf von PCs ist rückläufig, nicht nur in den vergangenen Jahren, sondern auch in Q1 2016. Asus und Apple aber konnten ihre Absätze im Vergleich zum Vorjahresquartal steigern, Apple setzte insgesamt 4,611 Millionen Einheiten ab, im Vorjahresquartal waren es 4,563 Millionen Macs. Der Mac kommt damit auf einen aktuellen Marktanteil von rund 7,1%, wie die Marktforscher von Gartner ermittelten.

Interessantes Detail: Der amerikanische Heimatmarkt erweist sich offenkundig als vermintes Gelände für Apple. Zwar konnte Cupertino den Marktanteil hier knapp über die 12%-Marke liften, jedoch nur, weil der Gesamtmarkt in den USA überdurchschnittlich schrumpfte. 1,66 Millionen Macs setzte Apple in Q1 2016 in den USA ab.

Langer Abschied vom Desktop

Im ersten Quartal 2016 wurden insgesamt 64,8 Millionen PCs abgesetzt, das entspricht einem Rückgang der Verkäufe um 9,6% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Es war das zweite Mal seit 2007, dass die Verkaufszahlen unter einen Quartalswert von 65 Millionen Einheiten fielen und das sechste Quartal mit sinkenden Absatzzahlen in Folge. Dabei spielen in verschiedenen Märkten unter Anderem Währungseffekte im Zusammenspiel mit der Leitwährung US-Dollar eine Rolle. Spitzenreiter der Verlierer war Lateinamerika mit einem Rückgang um 32%, getrieben wurden die Verluste hier vor Allem durch die besorgniserregenden wirtschaftlichen Entwicklungen in Brasilien. Ferner verlieren PCs in Haushalten in Schwellenländern im Vergleich zum Smartphone zunehmend an Bedeutung.

In Westeuropa, speziell in Frankreich und Deutschland, rühren die momentanen Rückgänge bei den PC-Verkäufen aus der Orientierung der Käufer zum neuen HDTV, sowie dem steigenden Interesse für TV-Streamingboxen her. Angeführt wird der weltweite PC-Markt weiterhin von Lenovo, das einen Verlust von 7,2% hinnehmen musste.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Corona-Warn-App zeigt jetzt lokale Infektionslage und bringt Verbesserungen für Reisende

Corona-Warn-App zeigt jetzt lokale Infektionslage und bringt Verbesserungen für Reisende   0

Die Corona-Warn-App kann jetzt noch ein wenig mehr: Die Anwendung hat mit der Aktualisierung auf Version 2.6.1 einige neue Funktionen erhalten. So können Nutzer der App jetzt auch digitale Zertifikate [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting