Foxconn räumt bei Sharp aufVorherige Artikel
Dementiert: Apple stellt itunes-Verkäufe nicht einNächster Artikel

Studie: Android stürzt doppelt so oft ab wie iOS

Android, iOS, News
Studie: Android stürzt doppelt so oft ab wie iOS
Ähnliche Artikel

Android und iOS dominieren den Smartphonemarkt. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Android deutlich häufiger abstürzt als iOS.

Die Smartphoneplattformen von Apple und Google teilen den Markt größtenteils unter sich auf. Was Stabilität und Zuverlässigkeit betrifft, unterscheiden sich die beiden Systeme aber bekanntermaßen deutlich. Wie eine Studie nun belegt, kommt es bei Android fast doppelt so oft zu Abstürzen wie unter iOS. Bei 44% der Smartphones unter Android kommt es zu Abstürzen, bei iOS sind es nur 25%.

Die Zahlen interpretieren

Dass Android verschiedene Stabilitätsprobleme hat, ist nicht neu. Die Plattform ist relativ offen und daher anfällig für zahlreiche Einflüsse, die die Systemstabilität beeinflussen können. So ist es zum Beispiel möglich Apps von Quellen außerhalb des Google Play Stores zu installieren. Diese ungeprüften Anwendungen können jeden Schaden verursachen, den das System nicht verhindert. Hier stellt Apples Sandbox-Technik zweifellos einen Vorteil in Sachen Stabilität dar, aber ohne die restriktive Beschränkung installierbarer Apps auf den App Store hätte auch iOS Schwierigkeiten, wie sich am Beispiel des Macs zeigt. Hier wird ebenfalls eine Sandbox verwendet, auch Google Chrome nutzt diese Technik der Abschirmung, aber immer wieder gelingt es Entwicklern mit bösartigem Code aus Sandboxen auszubrechen.

Systembedingt anfällig

weiterer Aspekt, der unter Android zu Problemen mit der Stabilität führen kann, ist der Umstand der anpassbaren Launcher. Die individuellen Oberflächen der Hersteller sind teils deutlich mehr als bloße Kosmetik. Sie bringen oft eigene Apps und Einstellungen mit sich, die in Teilen System-Apps von Android ergänzen oder ersetzen. Unnötig zu sagen, dass diese Möglichkeit der Individualisierung dem System nicht zu mehr Stabilität verhilft. Besonders häufig gerieten Galaxy-Smartphones aufgrund von Fehlern und Sicherheitslücken in der Samsungoberfläche in die Kritik.

Studie: Android stürzt doppelt so oft ab wie iOS
3.58 (71.58%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Studie: Android stürzt doppelt so oft ab wie iOS"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Werner
Gast

Mein iPhone ist kürzlich leider vom Kaffeehaustisch abgestürzt ?

Nowload
Gast

Wollte auch gerade sagen, eigentlich stürzt das Smartphone ja nicht ab sondern die Apps. Aber sei es drum. Ich nutze beides und bin eigentlich mit beiden zufrieden.
Ich glaube aber auch dadurch dass man bei Android so viel ein- und vor allem verstellen kann, backen sich die Leute Ihre Abstürze teilweise selber.

Benutzername
Gast

Mir ist mein Handy noch nie abgestürzt. Es gibt nur Apps die anbstürzen, darunter aber leider auch die vorinstallierten Anwendungen.

Android

Apple von Greenpeace kritisiert: Grüne Energie allein reicht nicht

Apple von Greenpeace kritisiert: Grüne Energie allein reicht nicht   1

Apple hat zwar unlängst gemeldet, inzwischen weltweit nur noch grüne Energie zu nutzen, um seine Serverparks und Standorte zu versorgen, den Umweltschützern von Greenpeace reicht das aber noch nicht. Doch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting