Börse: Google wieder wertvoller als AppleVorherige Artikel
Studie: Android stürzt doppelt so oft ab wie iOSNächster Artikel

Foxconn räumt bei Sharp auf

News, Sonstiges
Foxconn räumt bei Sharp auf
Ähnliche Artikel

Nach seiner Übernahme des japanischen Elektronikkonzerns Sharp räumt Foxconn in der Führungsetage ordentlich auf. Die Mehrheit des neuen, verkleinerten Aufsichtsrats wird künftig von Foxconn ernannt.

Der japanische Sharp-Konzern, Traditionshersteller zahlreicher Elektronikprodukte, geht großen Veränderungen entgegen. Nach der Übernahme durch das taiwanische Unternehmen Foxconn wird die Vorstandsetage einschneidenden Umstrukturierungen unterzogen. Der bislang aus 13 Vertretern bestehende Aufsichtsrat wird auf neun Köpfe verkleinert, sechs davon bestimmt Foxconn. Der bisherige CEO Kozo Takahashi muss ebenfalls seinen Hut nehmen, eine direkte Konsequenz der anhaltend schlechten Geschäftszahlen des Unternehmens. Sharp hatte allein im letzten Quartal 2,36 Milliarden Dollar Verlust gemacht.

Langer Abstieg

Sharp kämpft seit geraumer Zeit mit sinkenden Absatzzahlen. Dem Unternehmen fehlte es zuletzt an Innovationen und es geriet vermehrt durch chinesische Discountkonkurrenz unter Druck. Sharp hatte in der Vergangenheit unter anderem Anteil an der Verbreitung der Kassettenwalkmans und der Minidisk-Technologie. Beides gehört inzwischen der Elektronikvergangenheit an.

Foxconn räumt bei Sharp auf
4.04 (80.87%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

iOS 12.2, macOS 10.14.4, watchOS 5.2 und tvOS 12.2 Beta 6 sind da

iOS 12.2, macOS 10.14.4, watchOS 5.2 und tvOS 12.2 Beta 6 sind da   0

Apple hat gerade die sechste Beta von iOS 12.2 ausgegeben. Registrierte Entwickler können das Update ab sofort laden und installieren. Diese Aktualisierung schafft unter anderem die Voraussetzung für die Nutzung [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting