Schwere Sicherheitslücke: Zehnjähriger findet gravierenden Fehler bei InstagramVorherige Artikel
Apple holt Robotik- und KI-ExpertinNächster Artikel

Märkte am Mittag: Chrome überholt Internet Explorer bei weltweiter Verbreitung

Google, Microsoft, News
Märkte am Mittag: Chrome überholt Internet Explorer bei weltweiter Verbreitung
Ähnliche Artikel

Ein langjähriger Marktführer wurde vom Thron gestoßen: Microsofts Internet Explorer ist erstmals nicht mehr der weltweit verbreitetste Browser.

Die Marktforscher von Net Marketshare erheben regelmäßig die Verbreitung von Betriebssystemen und Browsern, sowohl mobil als auch am Desktop. Ihre Zahlen weisen aus, dass Google mit seinem Chrome-Browser den Internet Explorer von Microsoft erstmals überrundet hat, wenn auch hauch dünn.

Chrome führt den Browsermarkt mit einem Marktanteil von derzeit 41,66%, knapp dahinter Microsoft mit 41,35% für seinen Internet Explorer. Firefox kommt auf Platz drei und hat einen Marktanteil von 9,76%, Apples Safari muss sich mit Platz vier begnügen, das entspricht einem Marktanteil von 4,91%. Opera fällt unter die 2%-Marke. Der Internet Explorer nimmt seit Jahren einen kontinuierlichen Abschwung, der sich noch beschleunigen könnte, wenn Microsofts neuer Browser Edge dem Urgestein zunehmend interne Konkurrenz macht. Chrome indes profitiert vor allem von der guten Verfügbarkeit auf verschiedenen Plattformen. Die Mobilvarianten sind bei vielen Nutzern außerordentlich gefragt.
Was benutzt ihr zum Surfen?

Märkte am Mittag: Chrome überholt Internet Explorer bei weltweiter Verbreitung
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Conrad Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Conrad
Gast
Conrad

Safari am Mac und IPhone

Google

Neue iPhones und iPads mit Face ID treiben Umsatz für Apples asiatische Zulieferer hoch

Neue iPhones und iPads mit Face ID treiben Umsatz für Apples asiatische Zulieferer hoch   0

Apples nächste iPhone-Generation beschert Zubehörlieferanten rosige Zeiten. Die Hersteller der Laser-Module, die bereits im iPhone X zum Einsatz kommen, werden 2018 in noch viel größeren Mengen benötigt. Apples iPhones 2018 werden [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting