Gestern Abend: Tesla stellt das Vorherige Artikel
Schlechtes Timing: Häufig auftretender Display-Bug beim iPhone 6s PlusNächster Artikel

Tod bei der Arbeit: Erzeugt iPhone 7 Produktion zu großen Druck bei Foxconn-Arbeitern?

Apple, News
Tod bei der Arbeit: Erzeugt iPhone 7 Produktion zu großen Druck bei Foxconn-Arbeitern?
Ähnliche Artikel

Die Arbeit bei chinesischen Tech-zulieferern ist hart, das ist bekannt. Schon vor Jahren kam es zu einer Welle von Selbstmorden bei Apples Zulieferer Foxconn. Cupertino untersucht nun zwei weitere Todesfälle.

Im chinesischen Foxconn-Werk in Zhengzhou kam es zu zwei Todesfällen unter der Belegschaft. Apple wurde bereits vor Jahren in Verbindung mit einer Reihe von Selbstmorden bei seinem größten Zulieferer Foxconn gebracht. Damals stürzten sich wiederholt Mitarbeiter von Firmengebäuden in den Tod. Hintergrund waren damals die extremen Belastungen, unter denen die Arbeiter stehen. Foxconn reagierte auf den Druck durch Apple und erhöhte das Gehalt der Arbeiter deutlich.

Erneut stürzt sich Mitarbeiter vom Dach

Vergangene Woche kam es erneut zu zwei Todesfällen unter den Arbeitern des iPhone-Fertigers im Werk Zhengzhou. Wieder stürzte sich ein Mitarbeiter vom Firmengebäude. Einen Tag später kam es zu einem tödlichen Unfall, als eine Mitarbeiterin von einem Zug erfasst wurde.

Fertigung bei Foxconn

Fertigung bei Foxconn

Womöglich nahm sie einen gefährlichen Weg über die Schienen, um pünktlich zur Arbeit zu kommen. Das WSJ stellt einen Zusammenhang zur Aufnahme der Massenproduktion des iPhone 7 her. Das Hochfahren der Produktion führe zu extremem Druck auf die Arbeiter, zudem dürften aktuell nur die Personen Überstunden machen, die andere Mitarbeiter geworben haben. Die Überstunden seien aber vo Prinzip so fix ins monatliche Einkommen einkalkuliert, dass ohne deren Vergütung kaum ein Leben möglich ist.Apple versicherte, dass man die Vorfälle untersuchen werde. Doch verwies man auch auf speziell eingerichtete Hilfs- und Beratungsstellen an jedem Standort.

Tod bei der Arbeit: Erzeugt iPhone 7 Produktion zu großen Druck bei Foxconn-Arbeitern?
3.91 (78.18%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Roman van GenabithThors10 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Thors10
Gast
Thors10

Foxxcon produziert für Microsoft/Xbox, Nintendo wii/U,Sony, Dell und viele mehr. Kaum kommt ein neues iPhones ist Apple an dem Tod eines Mitarbeiters mitverantwortlich. Zur info Nintendo lässt zur Zeit auch eine Konsole fertigen die bald präsentiert wird

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting