Black Friday Giveaway: Videos einfach konvertieren mit MacX Video Converter ProVorherige Artikel
Xiaomi Mi MIX kaufen: Riesen-Phablet mit 16 Megapixel-Kamera und Fingerabdruckleser für 678 EuroNächster Artikel

Entwicklung von Apple AirPort wird eingestellt

Apple, News
Entwicklung von Apple AirPort wird eingestellt
Ähnliche Artikel

Nach dem Thunderboltdisplay geht Apple nun einem weiteren Produkt an den Kragen: Dem AirPort Router. 

Bereits drei Jahre ist es her, dass AirPort Express, AirPort Extreme und die TimeCapsule ein Update erhielten. Seit damals hat sich nichts mehr daran geändert, weshalb sich bereits seit einiger Zeit die Gerüchte halten, dass Apple die Einstellung der Produktreihe plane. Dies hat sich nun offensichtlich bestätigt.

Laut Insidern wird Apple die für die AirPort-Entwicklung zuständigen Mitarbeiter in anderen Abteilungen einsetzen, vorzugsweise bei der Konsumelektronik wie iPhone und Co. Diese bringt den größten Teil des Umsatzes ein, während die Verkaufszahlen der AirPort Express, Extreme und der Time Capsule nicht mehr für eine Weiterführung der Produktlinie ausreichen zu scheinen.

Im Falle des Thunderboltdisplays hatte Apple LG in der Entwicklung eines 4K-Displays unterstützt, welches als Ersatz geboten wird. Unklar ist, ob dies nun auch bei den Routern der Fall sein wird, oder ob diese Sparte komplett fallen gelassen wird. Allerdings diente AirPort nicht nur als WLAN-Router, sondern auch als AirPlay Schnittstelle, welche Lautsprecher über einen 3,5 mm Klinkenstecker AirPlay-fähig machte. Aus diesem Grund wäre es möglich, dass (zu einem späteren Zeitpunkt) eine Art AirPlay Adapter angeboten wird, um dieses Loch im Apple Ökosystem zu füllen.

Sollte sich jemand aktuell noch für eine TimeCapsule oder eine AirPort Express/Extreme interessieren, so kann zur Zeit noch zugeschlagen werden.

Entwicklung von Apple AirPort wird eingestellt
3.85 (77%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Entwicklung von Apple AirPort wird eingestellt"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
zalome
Gast

Wäre wirklich schade

Lou
Gast

Solange noch keine offizielle Aussage von Apple zu dem Thema existiert, wäre ich mit dieser Aussage „Verkauf von Apple AirPort wird eingestellt“ sehr sehr vorsichtig.
Natürlich deutet die Auflösung des Teams darauf hin, aber wer weiß schon, was Apple geplant hat. Vielleicht wird die Entwicklung einfach als Unterpunkt in einer anderen Abteilung fortgeführt?!?!

Apple

iPhones 2018: Wie werden sie heißen?

iPhones 2018: Wie werden sie heißen?   0

Apple könnte die Namensgebung seiner iPhones vereinfachen, glaubt ein Analyst. Das erwartete iPhone 2018 könnte danach einfach nur noch iPhone heißen. Was haltet ihr von dieser Möglichkeit? Wie wird Apple die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting