Apfellike Advent Gewinnspiel #2: Askborg PowerbanksVorherige Artikel
Selbstständig am Computer: Das gilt es zu beachtenNächster Artikel

iPhone 6s: Spontanes Abschalten ist Sicherheitsfunktion, Einheiten von Ende 2015 betroffen

Apple, iPhone, News
iPhone 6s: Spontanes Abschalten ist Sicherheitsfunktion, Einheiten von Ende 2015 betroffen
Ähnliche Artikel

Nicht nur beim neuen MacBook Pro hat Apple derzeit Scherereien mit dem Akku. Auch das iPhone 6s sorgt aktuell für Verärgerung bei Nutzern. Der Grund: Einige Geräte verlieren ihre Restladung bei einem Stand von 30% auf einen Schlag. Apple sagt, das ist ein Feature. Apple erfährt aktuell einigen Ärger wegen nicht normgerecht funktionierender iPhone 6s. Betroffene Geräte schalten sich abrupt aus, wie sie es bei einem geleerten Akku tun. Dabei sind zu diesem Zeitpunkt noch rund 30% Kapazität verblieben. Laut Apple ist das Verhalten der Geräte der Sicherheit geschuldet und spätestens nach dem BatteryGate um das Galaxy Note 7 von Samsung wird niemand mehr Sicherheitsmaßnahmen bei Smartphonebatterien kritisieren wollen, auch wenn sie überzogen wirken. Apple hat sich inzwischen zu dem Problem geäußert.

Chinesische Behörde gab den Anstoß

Grund für eine relativ detaillierte Stellungnahme Apples war offenbar, dass eine, man staune, chinesische Verbraucherschutzbehörde Apple wegen der nicht ordnungsgemäß funktionierenden iPhones abgemahnt hatte.

Akkulaufzeit des iPhone 6s

Akkulaufzeit des iPhone 6s

Apple erklärte nun, was es damit auf sich hat. Demnach wird die Abschaltung ausgelöst, wenn die Umgebungstemperatur sehr niedrig ist oder sich ein Akku überdurchschnittlich schnell entlädt. Das soll die Geräteelektronik vor Tiefentladungen schützen, welche, das ist charakteristisch für moderne Lithium-Ionen-Batterien, die Lebensdauer verkürzen. Nun kann es bei einigen zwischen September und Oktober 2015 produzierten iPhone 6s zu solchen überdurchschnittlich schnellen Entladungen kommen. Betroffene Nutzer können hier prüfen, ob ihr Gerät betroffen ist und ihren Akku austauschen lassen.

iPhone 6s: Spontanes Abschalten ist Sicherheitsfunktion, Einheiten von Ende 2015 betroffen
4.27 (85.33%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "iPhone 6s: Spontanes Abschalten ist Sicherheitsfunktion, Einheiten von Ende 2015 betroffen"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
LukasS
Gast

Exakt das Problem hatte ich auch heute morgen beim DJI Phantom 4-Fliegen. Mein iPhone 6 Plus (ohne „S”) ist schlagartig ausgegangen, als der Akku ca. 25% erreichte. Danke Apple! -.-

Apple

Diensthandy iPhone: Lässt euer Arbeitgeber euch die Wahl?

Diensthandy iPhone: Lässt euer Arbeitgeber euch die Wahl?   0

Apple-Produkte sind bei Arbeitnehmern beliebt. Wenn sie könnten, würden die meisten wohl auf iPhone und Mac für den Dienstgebrauch zurückgreifen, doch nicht allen bleibt die Wahl. Wie ist es bei [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting