Neue Betas für Entwickler und freiwillige Tester von MacOS und iOSVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Apple soll Watch-Armbänder in England extra versteuernNächster Artikel

iTunes 12.5.4 bringt Touch Bar-Support und mehr Sicherheit

Apple, Mac, News
iTunes 12.5.4 bringt Touch Bar-Support und mehr Sicherheit
Ähnliche Artikel

Zusammen mit MacOS 10.12.2 kam auch iTunes 12.5.4 für Mac und Windows. Am Mac springt iTunes auf die Touch Bar, unter Windows wird es sicherer.

Wie versprochen können Medien unter iTunes auch auf der Touch Bar navigiert werden, so ist etwa das schnelle Scrollen durch Songs möglich. Doch dafür musste Apple zunächst das iTunes-Update auf Version 12.5.4 bringen, das geschah im Zuge des Updates auf MacOS 10.12.2. Apples Medienplayer soll durch das Update auch nochmals schneller und stabiler geworden sein, etwas, auf das man sich nur zu gerne freut.

Zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen

Unter Windows ist das Update indes ebenfalls aufgeschlagen und sollte auch ohne, dass hier ein Touch Bar-Support Einzug hält, unbedingt geladen werden. Es schließt nämlich gleich 23 Sicherheitslücken, einige davon sind kritisch.

Die Nutzung des Internets bringt Risiken mit sich / Apple

iTunes lädt jede Menge Content aus dem Web und weil es dabei auf die Webkit-Engine setzt, war es schon häufiger Ziel von Angreifern.

iTunes 12.5.4 bringt Touch Bar-Support und mehr Sicherheit
4.31 (86.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
AntonPhotographs Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
AntonPhotographs
Gast
AntonPhotographs

Quick message : super mario run ist da

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting